www.astronomieforum.at

A s t r o n o m i e - F o r u m - Ö s t e r r e i c h
Aktuelle Zeit: 13.11.2018, 17:52





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Suche Idee7x50 dicht, kontrastreich, hell, stabil, gebraucht
BeitragVerfasst: 13.07.2018, 22:24  
Registriert: 23.03.2013, 10:46
Beiträge: 20
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Liebe Sterngucker Freunde aus Ostösterreich!

In den letzten zwei Jahren habe ich ein paar 7x50iger Ferngläser von Verwandten und Willhaben repariert, damit ein wenig geguckt und wieder weitergeschenkt. (Zumeist Japsln oder Russen) Geblieben ist mir ein Zomz, das gar nicht schlecht ist, aber den großen Nachteil hat, dass es nicht 100%ig dicht ist. Würde ich es zum Sternebeobachten daher immer auf meinem fixen Platz gedeckt draußen lassen, wäre es vermutlich nach 1-2 Jahren innen trüb. Dichten und mit Schutzgas oder N2 befüllen habe ich schon überlegt, ist vielleicht noch eine letzte Alternative.
Manchmal gewinne ich den Eindruck, dass der leichte Grünstich wie ein CLS Filter wirkt und einem in Summe hier einiges geboten wird. Trotzdem glaube ich aber, dass noch mehr drinnen sein könnte. Da ich mir letzte Woche den 4. Teil vom Night Sky Observer Handbook mit den Milchstrassen Dunkelnebeln beim Thommy geholt habe, stehe ich in den Startlöchern für Grenzgang. (auch Robert natürlich)
Ganz klar wird hier ein 7x50 empfohlen und nichts anderes. (außer Geräte über 14" Durchmesser) ;-)

Ich würde mir daher ein legendäres, helles, kontrastreiches, dichtes, scharfes Glas wie z.B. ca. einen Fujinon 7x50 vorzugsweise beledert in der Ausführung FMT SX1 oder SX2 Ausführung wünschen, eventuell den mit den gelben Ringln, oder den dickeren Zwilling von Pentax aus den 90igern. (Japsl oder wenns sein muss Deutschen, eventuell Grasserglas) Das Sparschwein würde ich auch für einen Zeiss super 8x50 Nobilem zerhacken, falls es den überhaupt noch gibt, oder das Pendant später von Docter. Das habe ich versäumt, haben da ja Kollegen und Leherer aus der Schule seinerzeit dran mitentwickelt und gebaut. Wie gut es wirklich war, kann ich nicht sagen. Das ganze sollte so stabil sein, dass ein Sturz beim Beobachten von Kindergästen aus Kinderhöhe nix innen verstellt oder außen verbiegt, denn wir haben immer wieder Gastgucker. Brillenglasgeeignet sollte es auch sein oder mindestens 6,5 Dioptrien nach innen (FMT geht sich auch Anschlag aus, konnte ich mal testen)

Sollte daher jemand älter und vernünftiger geworden sein, sich daher von einem "Vintageteil" von damals trennen das zu uns passt, dann könnten wir dabei sein. Voraussetzung: Test möglich und leiwande Energie vom Vorbesitzer. Ich kann dafür eine Einladung zur Beobachtung in einer Sternwarte nahe von Wien bieten. (eventuell ein Bier und eine Bratwurscht)

Sollte sich innerhalb von einem Jahr nichts Haptisches finden, dann gehe ich vermutlich zum besten Freund, Genialito und Fernrohrspezialisten Thommy und hol mir einen Reiskocher aus Massenfertigung, der vielleicht eh schon in der Zwischenzeit so gut ist, wie die alten Gläser, oder vielleicht sogar besser.

Vielleicht gibt es aber auch einen Regalverstaubendenaltposten, der eine Wiedergeburt bei uns feiern könnte und dies dem Besitzer sogar freut. Vorgeschichte erwünscht. (Exoten wie am Panzer montierte 2x150mm Gucker würde ich mal eher bei uns mit Vorsicht sehen, da freie Renovierungszeiten rar geworden sind, obgleich da die Verrücktheit schon genügend vorhanden wäre einen Außenplatz für einen Immerdraußen Gucker zu bauen)
Die meisten der großen Geräte in unserer Sternwarte sind ja selber hergestellt. Beim Gucker sind wir noch nicht so weit, eine Nachahmung von dem Harpoint Stecherumbauprojekt möchte ich aus familiären Gründen vermeiden, auch wenn ein PorroApoGerät mit modifizierten Ethostauschokularen sicherlich ein Renner wäre. (gefährlicher Beziehungskiller)
Wenige Gebrauchtteile bei uns haben immer noch eine "Wickie" Schnur zu den Vorbesitzern, die dann immer wieder zu uns kommen und entspannt eine vollständige Anlage mitbenutzen, bzw. ihr eigenes zumeist wesentlich verbessertes und renoviertes Teil wieder treffen.

Schreibts mir/uns einfach eure Ideen hier oder da:

wolfman.gang@gmx.at


Danke
Wolfgang und Robert


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

World of Warcraft phpBB template "WoWMoonclaw" created by MAËVAH (ex-MOONCLAW) (v3.0.5) - wowcr.net : World of Warcraft styles & videos
© World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries. wowcr.net is in no way associated with Blizzard Entertainment.
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de