www.astronomieforum.at

A s t r o n o m i e - F o r u m - Ö s t e r r e i c h
Aktuelle Zeit: 13.11.2018, 17:05





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie FLATS erstellen und mit SharpCap 3.1 benutzen?
BeitragVerfasst: 06.09.2018, 14:27  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 28.11.2016, 11:51
Beiträge: 153
Plz/Ort: 4400
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Leuto,


da ich vor kurzem eine ZWO ASI 294 MCP erworben habe und mir schon paar gute Bilder gelungen sind, ist mir aber bedingt durch den grossen Chip, die Vignettierung und auch das eine oder andere Staubkörnchen aufgefallen.

Ich fotografiere mit 3 verschiedenen Takahashi Teleskopen (ohne MGEN, da ich bisher nur im EAA-Bereich fotografierte)

FS 60 VB + 0,72 Reducer
Epsilon 130 ED
TOA 130 NS + 0,7 Reducer

Für den Epsilon habe ich mir diese Woche im Teleskop-Shop in Linz die passende Flatfieldbox gekauft

https://teleskop-austria.at/FFB15dimm_1 ... -weissem#m

Als Software verwende ich die nicht PRO-Version von SharpCap 3.1


Ich konnte nur wenige Berichte im Netz finden, die das Erstellen von Flats erklären und keiner war mir schlüssig (wohl auch, weil alle in Englisch waren ;-) )


Meine Fragen:

Wie erstellt man ein Flat?

Wieviel Belichtungszeit bzw Gain benötige das Bild?

Mache ich ein einzelnes Bild oder stacke ich auch hier ein Summenbild?

Wie importiere ich das Flat-Bild in SharpCap 3.1, es scheint 2 Möglichkeiten zu geben

1. Apply Flat unter Pre-Processing
oder
2. unter Capture - Capture Flat

Das einzige was ich bisher weiss ist, dass man nach erstellen des Bildes, den Kamerarotator nicht mehr drehen darf

Ich würde mich sehr auf eure Meinungen und Erfahrungen freuen

lg

Markus

_________________
Takahashi
AZ-EQ6, TELEVUE Delite, Nagler, Plössl
ZWO ASI 290 MM, ZWO ASI 294 MCP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie FLATS erstellen und mit SharpCap 3.1 benutzen?
BeitragVerfasst: 08.09.2018, 12:35  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Beiträge: 4745
Plz/Ort: Attnang-Puchheim
Länderflagge: Austria (at)
Offline

Hallo Markus!

Zitat:
Wieviel Belichtungszeit bzw Gain benötige das Bild?

Belichtungszeit in etwa so wählen, dass du halb gesättigt bist. Erfordert vielleicht ein bisschen herumprobieren, ob du für optimale Ergebnisse
etwas länger oder kürzer belichten solltest. Gain nehme ich an sollte gleich sein wie bei den Lights. Mangels CMOS-Kamera weiß ich das aber nicht sicher.
Meine Erfahrung mit meiner Folie zeigt mir, dass ich das Flat mind. 2 Sekunden belichten sollte. Dafür ist sie zu hell, ich muss Papier zwischenlegen.

Zitat:
Mache ich ein einzelnes Bild oder stacke ich auch hier ein Summenbild?

Auch hier machst du ein Summenbild. Und - es gehört ein Bias abgezogen - ebenfalls ein Summenbild.

Bei SharpCap kann ich dir leider nicht weiterhelfen. (bei EAA sollte das Flat ja "live" angewendet werden?)
Aber deine zwei angeführten Punkte würde ich bauchgefühlsmäßig so interpretieren:
1. das fertige Flat anwenden
2. ein Flat aufnehmen

LG, Markus

_________________
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie FLATS erstellen und mit SharpCap 3.1 benutzen?
BeitragVerfasst: 09.09.2018, 18:18  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 28.11.2016, 11:51
Beiträge: 153
Plz/Ort: 4400
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

hallo markus,

danke für deine infos, ich bin noch eher fotoanfänger, daher:

was meinst du mit halb gesättigt?

den rest habe ich wahrscheinlich verstanden ;-)

und heute nacht dürfte es passen, ich werde mal rumprobieren, ob ich da was zustande bringe

mercimercimerci

lg

markus

_________________
Takahashi
AZ-EQ6, TELEVUE Delite, Nagler, Plössl
ZWO ASI 290 MM, ZWO ASI 294 MCP


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie FLATS erstellen und mit SharpCap 3.1 benutzen?
BeitragVerfasst: 13.09.2018, 22:35  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Beiträge: 4745
Plz/Ort: Attnang-Puchheim
Länderflagge: Austria (at)
Offline

Hallo Markus,

halb gesättigt = Buckel des Histogramms ist ungefähr in der Mitte.
Musst du ein bisschen probieren, ob etwas heller oder dunkler besser ist.

LG, Markus

_________________
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie FLATS erstellen und mit SharpCap 3.1 benutzen?
BeitragVerfasst: 17.09.2018, 13:45  
Austronom
Registriert: 19.03.2016, 14:00
Beiträge: 132
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Markus und Markus,

Ich möchte jetzt nicht einen neues Thema aufmachen,
hab nur eine kurze Frage.

Soll der Buckel im Histogramm bei allen Filtern in der Mitte sein, oder stelle ich die Belichtungszeit bei einem Filter ein und mache dann alle anderen mit der gleichen Belichtungszeit? Hat das eine Auswirkung auf den Anteil der Farben im Endbild?

Thomas


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

World of Warcraft phpBB template "WoWMoonclaw" created by MAËVAH (ex-MOONCLAW) (v3.0.5) - wowcr.net : World of Warcraft styles & videos
© World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries. wowcr.net is in no way associated with Blizzard Entertainment.
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de