www.astronomieforum.at

A s t r o n o m i e - F o r u m - Ö s t e r r e i c h
Aktuelle Zeit: 23.06.2018, 17:42





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NGC 5907
BeitragVerfasst: 15.02.2018, 22:15  
Austronom
Registriert: 10.02.2017, 20:35
Beiträge: 209
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Freunde,

Wetterbedingt geht die Durchforstung externer Sicherungs-Festplatten weiter.
Dabei gelange ich auch zurück zu meinen ersten CCD-Bildern. So schlecht waren die oft gar nicht.
Meist waren nur die Gesamtbelichtungszeiten etwas kurz und meine Künste in der Bildbearbeitung sehr bescheiden.

Vor 5 und mehr Jahren habe ich noch mit der SXV-H9 Kamera mit manuellem Filterrad an meinem 15" Newton f/4,5 gearbeitet.
Nachgeführt wurden die Subframes von 5 Minuten (in H-Alpha 10 Minuten) mittels Leitfernrohr 80/910mm , Flipp-Mirror und ST4.
Für die Bildverarbeitung verwendete ich Astroart4.

An 9 Terminen von Juli - September 2012 habe ich mich immer wieder mit der Galaxie NGC 5907 beschäftigt.
Dabei sind insgesamt 223x5min (=1115min) an Luminanz entstanden und insgesamt 645 min in RGB (teilweise 2x2 gebinnte Subframes).

Manfred hat daraus das folgende Bild ausgearbeitet.

Bild

Bilddaten und andere Größen:

https://www.flickr.com/photos/146686921@N04/25416641407/in/album-72157673046208993/

NGC 5907 ist eine Galaxie in Kantenlage mit einer Ausdehnung von 12,8 x 1,4 Bogenminuten, ohne sichtbaren "Bulge".
Sie ist somit sehr schlank und vermutlich vom Hubble-Typ Sc. Sie ist eine der größten Edge-on-Galaxien am Himmel; die Inklination beträgt 86,5 Grad.
Entsprechend ihrer Entfernung von etwa 50 Millionen Lichtjahren beträgt ihr wahrer Durchmesser mehr als 150.000 Lichtjahre.

Die Galaxie wurde im Mai 1788 von Wilhelm Herschel entdeckt.

LG und CS
Franz und Manfred


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NGC 5907
BeitragVerfasst: 25.02.2018, 13:45  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Beiträge: 4572
Plz/Ort: Attnang-Puchheim
Länderflagge: Austria (at)
Offline

Hallo Franz, hallo Manfred!

Die gute alte SXV-H9...ein echtes Arbeitstier, abgesehen von der Chipgröße ist das heute noch eine wunderbare Kamera!

Und sie hat dir wohl gute Rohdaten von NGC 5907 beschert, denn das Endergebnis ist hervorragend!
Feine Strukturen und sehr stimmige Farben, bravo, Manfred!

LG, Markus

_________________
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NGC 5907
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 20:29  
Austronom
Registriert: 10.02.2017, 20:35
Beiträge: 209
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Halo Markus,

danke für deine Rückmeldung. Die 29,3 Stunden Gesamtbelichtung haben niemanden sonst vom Hocker gerissen.
Habe gesehen, dass du ja auch ein Starlight Xpress verwendest, allerdings ein besseres Nachfolgemodell.

Manfred ist gerade dabei, viele meiner damaligen SXV-H9 Bilder neu auszuarbeiten. Werde ich nach und nach hier einstellen.

lg
Franz


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NGC 5907
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 23:27  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Beiträge: 5486
Länderflagge: Austria (at)
Offline

hallo Franz und Manfred,

es ist würdig und recht, daß solche Daten zu einem schönen Bild zusammengeführt werden!
Eine farblich stimmige und detailreiche Version der 5907. Bei dem Bildmaßstab war von den
Gezeitenströmen wohl nix zu sehen? Muss auch nicht immer sein. :mrgreen:

lg Tommy

_________________
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NGC 5907
BeitragVerfasst: 13.03.2018, 23:55  
Austronom
Registriert: 10.02.2017, 20:35
Beiträge: 209
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Tommy,

freut mich, dass sie gefällt.
Haben in der Luminanz nach Ansätzen der Gezeitenströme gesucht. Leider nein.
Wahrscheinlich auch wegen des viel zu kleinen Feldes.
Das sind ja riesige Bögen, wie in wenigen Amateurbildern im Netz zu sehen.

lg
Franz


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  



Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

World of Warcraft phpBB template "WoWMoonclaw" created by MAËVAH (ex-MOONCLAW) (v3.0.5) - wowcr.net : World of Warcraft styles & videos
© World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries. wowcr.net is in no way associated with Blizzard Entertainment.
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de