www.astronomieforum.at

A s t r o n o m i e - F o r u m - Ö s t e r r e i c h
Aktuelle Zeit: 16.12.2017, 04:22





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: M57 nochmals
BeitragVerfasst: 12.08.2017, 18:17  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 305
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Liebe Astrofreunde!

Auch ich habe mich an M57 versucht. C11 mit Reducer 0,75x und ca. 2 Std. Gesamtbelichtungszeit bei 800 ASA mit der Nikon D5100a. Einzelbelichtungszeit 3 min.
Ich habe versucht die Farben und Strukturen im Ringnebel zu behalten und daher ist die Umgebung eher noch dunkel gehalten. Da ich die Masken und Ebenentechnik noch nicht kann, geht beides vorläufig nicht, aber wird schon. Ich hoffe er gefällt euch trotzdem.
CS Rudi

Volles Bild:
Bild

Ausschnitt:
Bild

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,75x/Meade LX6 SC8/SW 80/600+0,85x/0,80x Reducer/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M57 nochmals
BeitragVerfasst: 13.08.2017, 19:39  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 305
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo liebe Astrofreunde!
habe die Aufnahme neu bearbeitet und viel mehr Hintergrund und den Ringnebel heausgearbeitet.
Bitte um Feedback ob diese Version besser gefällt.
Bild

CS Rudi

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,75x/Meade LX6 SC8/SW 80/600+0,85x/0,80x Reducer/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M57 nochmals
BeitragVerfasst: 13.08.2017, 20:54  
Austronom
Registriert: 25.02.2012, 13:46
Beiträge: 2393
Länderflagge: Germany (de)
Offline

Hallo Rudi,

Ich finde Deine erste Version ehrlicher.
Bei der neuen Bearbeitung sieht es doch schon etwas überstrapaziert aus, was man an den Rändern von den Sternen und dem M57 sehen kann.
Um so weit zu strecken brauchst Du noch mehr Belichtungszeit.

Interessant ist, daß sich durch das stärkere Strecken der äußere Halo bereits beginnt abzuzeichnen.

Du solltest auch die hellen Sterne im Auge behalten, daß sie nicht zu groß werden.
Bei den SC sind die Sterne ja ohnehin aufgeblähter. Da muß man noch sorgfältiger vorgehen und sie ggf während der EBV etwas schrumpfen.
Tips kann ich Dir leider nicht geben, da ich die Programme nicht kenne, die Du benutzt.

Ich bin begeistert, wie gut Du mit dem Starizona Reducer zurecht kommst.

Liebe Grüße
Heiko

_________________
http://www.astrobin.com/users/klausbaerbel/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M57 nochmals
BeitragVerfasst: 13.08.2017, 23:26  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 305
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Heiko!
Danke für die Rückmeldung. Ja, diese Variante ist schon ziemlich an der Grenze. Ich verwende nur Photoshop und Fitswork. Bei Fitswork gibt es einen Befehl zum verkleinern der Sterne, der macht aber ziemlich viel Artefakte. Gefällt mir nicht wirklich. Die RAW Bilder Summierung mache ich mit DSS.
Im September mache ich den ersten Pixinsight Kurs und werde dieses Programm lernen. Hoffentlich werden die Bilder dann besser.

Der Starizona Reducer funktioniert inzwischen wirklich gut. Ich muß nur auf verkippen aufpassen, da ist er empfindlich. Am Meade habe ich eine Click_Lock Befestigung. Die geht ziemlich gut, aber am C11 bekomme ich erst einen neuen Anschluß an den Tubus. Wenn der fertig ist sollte der Reducer immer im rechten Winkel sitzen.
Ich habe inzwischen auch den Reducer für Vollformat, aber muß auf den Anschluß warten. Erste Fotos sollte es Ende August geben. Bin schon neugierig!
LG Rudi

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,75x/Meade LX6 SC8/SW 80/600+0,85x/0,80x Reducer/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M57 nochmals
BeitragVerfasst: 14.08.2017, 16:29  
Austronom
Registriert: 25.02.2012, 13:46
Beiträge: 2393
Länderflagge: Germany (de)
Offline

Hallo Rudi,

Bei PixInsight kann ich Dir Tips geben, wenn Du es Dir zugelegt hast.

Wird der Starizona Reducer nicht direkt an das SC Gewinde geschraubt?
Hat der 2" Anschluß?

Liebe Grüße
Heiko

_________________
http://www.astrobin.com/users/klausbaerbel/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M57 nochmals
BeitragVerfasst: 14.08.2017, 18:47  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 305
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Heiko!

Der Starizona Reducer für APS-C wird ganz normal in den Auszug gesteckt. Da habe ich am Meade eine Click Lock Klemme und am C11 aktuell einen Baader Steeltrack aber nur mit den 3 Fixierschrauben, jedoch justierbar. Ich schiebe vorläufig den Reducer ganz hinein, bis der Kameraflansch am Auszug ansteht und fixiere ihn dann mit den 3 Schrauben. Je nachdem wie die Reihenfolge beim Anziehen ist, bekommt man immer einen etwas anderen Winkel, nicht viel aber merkbar.
Ich habe mir auch noch den Starizona für Vollformat gekauft. Der wird direkt an den 3 Zoll Anschluß des Teleskopes gschraubt, den gibt es aber erst ab dem C11 oder Meade 10". Jetzt habe ich mir genau für den Abstand eine einstellbare Reduzierhülse von 3" auf 2" und dann den Kameraadapter für Nikon machen lassen. Das wird voraussichtlich nächste Woche fertig. Dann habe ich einen schraubbaren Direktanschluß beim C11. Bin schon neugierig wie das funktionieren wird. Ich habe eine Vollformat Nikon D750 aber nicht astromodifiziert, da ich damit auch normal fotografiere.

Starizona - neuer 0,63x Reducer SCT Corrector (meinen alten 0,75x gibt es nicht mehr)
http://starizona.com/acb/Starizona-SCT- ... 1C805.aspx

Starizona SCT corrector LF = Vollformat
http://starizona.com/acb/Starizona-SCT- ... 9C805.aspx

Wenn ich einmal Pixinsight habe, melde ich mich gerne! :-)
LG Rudi

Danke für die Hilfe

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,75x/Meade LX6 SC8/SW 80/600+0,85x/0,80x Reducer/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M57 nochmals
BeitragVerfasst: 14.08.2017, 19:17  
Austronom
Registriert: 25.02.2012, 13:46
Beiträge: 2393
Länderflagge: Germany (de)
Offline

Hallo Rudi,

Aha! Deswegen hatte ich im Hinterkopf, daß der Starizona an das SC Gewinde kommt.
Ich kannte bis dato nur den Reducer für Vollformat.

Witzig finde ich, daß ich genau den selben Baader Auszug am C11 habe, wie Du.
Gut zu wissen, daß das so heikel wird.
Ohne Reducer ist das schon ein gutes Stück gutmütiger.

Liebe Grüße
Heiko

_________________
http://www.astrobin.com/users/klausbaerbel/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M57 nochmals
BeitragVerfasst: 14.08.2017, 21:16  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 305
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Heiko!
Ja, ohne Reducer ist das viel einfacher, aber leider kein korrigiertes Bildfeld. Der Starizona funktioniert wirklich. Trotzdem sind natürlich 2 Meter Brennweite fast immer grenzwertig - ausser das Seeing passt einmal. Mit der Click Lock Klemme gehts eigentlich ganz gut.
Tommy hat einmal gesagt, man sollte einen konischen Auszug nehmen, der ist immer zentrisch! Das wäre sicher eine gute Lösung.

Ich habe den original 0,63 Reducer - ein Drama,
dann habe ich den SW 0,85 probiert geht tlw.
dann Televue TRF 2008 0,8 geht auch nur tlw und alles nur an APS-C

LG Rudi

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,75x/Meade LX6 SC8/SW 80/600+0,85x/0,80x Reducer/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Impressum | Mobile Version
© 2006 - 2016 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

World of Warcraft phpBB template "WoWMoonclaw" created by MAËVAH (ex-MOONCLAW) (v3.0.5) - wowcr.net : World of Warcraft styles & videos
© World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries. wowcr.net is in no way associated with Blizzard Entertainment.
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de