Achtung! Forenworld wird in Kürze eingestellt.
Forenworld wird mit Ende 2018 eingestellt und alle gehosteten Foren abgeschaltet. Bitte triff Vorkehrungen und übersiedle dein Forum zu einem anderen Provider.
Weitere Infos im Supportforum: support.forenworld.at

www.astronomieforum.at

A s t r o n o m i e - F o r u m - Ö s t e r r e i c h
Aktuelle Zeit: 14.12.2018, 11:08





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: M80
BeitragVerfasst: 27.06.2017, 02:52  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 719
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Liebe Astrokollegen!
Angeregt durch die Diskussion von Toni im Forum, habe ich M80 versucht. Heute war ausnahmsweise kein Unwetter sondern relatif gute Horizontsicht. Leider habe ich links einen Hügel und rechts einen Baum. Viel mehr als max. 90 min geht nicht. Jetzt M80 mit Meade SC 8 und Starizona Reducer 0,75 = 1500mm.
15x5min bei 400 ASA. Jetzt bleibt noch M70, welcher auch sehr klein ist und noch südlicher liegt!

Bild

CS Rudi

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70x/0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85xReducer/EQ8pro/NEQ6 pro/Vixen GP-DX/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 27.06.2017, 20:23  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Beiträge: 3289
Plz/Ort: Saxen
Länderflagge: Austria (at)
Offline

Hallo Rudi!

Feines Bild, der Reducer scheint mit dem Meade besser zu funktionieren als mit dem C11.

_________________
CS!

Josef
http://www.sternwarte-au60.at


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 27.06.2017, 22:02  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 719
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Josef!
Danke für das Feedback. Der Reducer geht wirklich gut. Noch etwas Feintuning mit dem Abstand und dann paßt er schon. Ich verwende am Meade eine Click Lock Klemme. Ich glaube das hilft damit man weniger Verkippung hat. Für das C11 habe ich schon den Vollformat Reducer von Starizona bekommen (Wurde von US mitgebracht - kostet hier ein kleines Vermögen), aber ich brauche noch diverse Adapter. Auch dort will ich eine Click Lock Klemme, aber mit 3 Zoll um Vignettierung zu vermeiden. Bin schon neugierig, wie es funktionieren wird.
DSS zeigte bei M80 für FHWM über 10" bei mehr oder weniger horizontaler Aufnahmeposition, daher die größeren Sterne, aber wenn ich den SW80/600 nehme wird er arg klein :-(
Jetzt kommt aber zwschendurch noch die Rolldachhütte. Die will ich im September fertig haben - hoffentlich!!
LG Rudi

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70x/0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85xReducer/EQ8pro/NEQ6 pro/Vixen GP-DX/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 28.06.2017, 01:58  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Beiträge: 5593
Länderflagge: Austria (at)
Offline

hallo Rudi,

na bitte, schon kommt ein Bild von M80 - gut gemacht!
Klatr ist das Seeing so nahe am Horizont nicht opti, aber du hast ihn eingefangen :P

lg Tommy

_________________
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 28.06.2017, 07:29  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Beiträge: 2378
Plz/Ort: 2700 Wiener Neustadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Servus!

Feines Kugerl, welche Kamera hast du verwendet?

Und jetzt bin ich nicht der erste der eine Aufnahme vom M80 hier gepostet hat :cry:

_________________
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 28.06.2017, 13:52  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 719
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Lieber Tommy, lieber Toni!
Danke für das positive Feedback!
Ich verwende wie immer noch die alte Nikon D5100, bei der ich den Filter ausbauen habe lassen. Sie geht bei diesen Temperaturen noch erstaunlich gut, es ist so um Mitternacht aber auch nicht zu warm - ca. 20 Grad.

Was auch noch interessant wird wer macht ein Foto von M 69 und M70, genauso klein und noch südlicher!!??

Tommy, wir haben über den Starizona Reducer geplaudert. Die klassiches Befestigung mit Klemmung hat zu viel Spiel, die Click Lock Klemmung geht da besser.Noch besser wäre schrauben. Das wird die Lösung für den Vollformat Reducer den ich jetzt von Amerika bekommen habe. Ivan Eder in Budapest macht gerade die Teile zum Anschluß an das C11. Dann kann ich die Nikon D750 auch verwenden (Ohne Modifizierung).

LG Rudi

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70x/0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85xReducer/EQ8pro/NEQ6 pro/Vixen GP-DX/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 29.06.2017, 08:03  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Beiträge: 2378
Plz/Ort: 2700 Wiener Neustadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Servus!

RiedlRud hat geschrieben:
Was auch noch interessant wird wer macht ein Foto von M 69 und M70, genauso klein und noch südlicher!!??


Puhhhh :shock:

Die sind für die Balkonsternwarte für mich schon verdammt tief :roll: und Hohe Wand bzw. Schneeberg ist im Moment leider nicht :cry:

Aber wenn das Wetter am Freitag/Samstag passt werd ich mal draufhalten, hoffe da ist noch nicht das Krankenhaus bzw. die Kastanienbäume im Weg :|

_________________
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 04.07.2017, 11:16  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Beiträge: 2378
Plz/Ort: 2700 Wiener Neustadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Servus!

Also der ist wirklich verdammt Tief unten :shock: Ich bin die Position mal so angefahren, aber da komm ich wenn überhaupt nur so gegen 0100 rann für ca 30-40 min wenn das Wetter mal passt :cry:

_________________
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 04.07.2017, 13:18  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 719
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Toni!
Welchen hast du jetyt probiert_ M80, M70 oder M69??
Leider bin ich nur am Wochenende zu Hause. Ich kann es auch nochmal bei den anderen versuchen, aber wie du schon gesagt hast, sie sind wirklich tieeeef unten!
LG Rudi

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70x/0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85xReducer/EQ8pro/NEQ6 pro/Vixen GP-DX/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 04.07.2017, 13:30  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Beiträge: 2378
Plz/Ort: 2700 Wiener Neustadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Servus Rudi!

Oooopps :oops: M70, und damals dachte ich noch M16 ist schon Tief :shock:

_________________
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 04.07.2017, 23:04  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Beiträge: 4782
Plz/Ort: Attnang-Puchheim
Länderflagge: Austria (at)
Offline

Hallo Rudi

-22° ist schon eine Nummer, dafür ist das Ergbnis wirklich gut geworden, Daumen hoch!

LG, Markus

_________________
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 05.07.2017, 15:44  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 719
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Markus!
Danke für das positive Feedback. Für diese Objekte braucht man Glück. Gute Horizontsicht und richtigen Zeitpunkt. Ich bin noch immer nicht sicher, welches Teleskop für diese kleinen Kugelsternhaufen besser ist. Mein kleiner SW 80/600 ED und 510mm Brennweite mit dem Reducer oder das Meade mit dem Starizona Reduser und 1500 mm Brennweite wie zuletzt.
Wenn man einmal passendes Wetter hat, dann habe ich keine Zeit beides zu probieren, es bleibt nur ein kleines Zeitfenster. Was würdest du vorschlagen? Andere Teleskope habe ich nicht und das C11 mit der langen Brennweite geht da sicher nicht!

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70x/0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85xReducer/EQ8pro/NEQ6 pro/Vixen GP-DX/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 05.07.2017, 22:55  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Beiträge: 4782
Plz/Ort: Attnang-Puchheim
Länderflagge: Austria (at)
Offline

Hallo Rudi!

Ich denke, dass bei Kugelsternhaufen in den allermeisten Fällen nur die Auflösung zählt.
Da will ich das Zentrum fein aufgelöst usw. Bei dem einen oder anderen Exemplar ist auch das Umfeld ganz nett, klar.
Auf der Höhe beißt sich das Ziel "Auflösung" einfach mit der Deklination, da würde ich wohl eine richtig gute Nacht abwarten und die mittlere Brennweite wählen.

LG, Markus

_________________
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 06.07.2017, 07:46  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Beiträge: 2378
Plz/Ort: 2700 Wiener Neustadt
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Servus Rudi & Markus!

Zum Glück hab ich deinen Sorgen nicht Rudi, ich hab nur ein 8" f5 zur Verfügung - und ich hoffe das es Freitag/Samstag Abend's keine Wolken gibt :mrgreen:

Ich muß den M70'er erwischen :lol:

_________________
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 28.11.2017, 21:21  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 719
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Liebe Astrokollegen!

Habe mir die Daten von M80 nochmals mit Pixinsight zu Gemüte geführt. Schaut doch besser aus. Anbei das Bild nochmals als Reminiszenz an den Sommer!

Bild

CS Rudi

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70x/0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85xReducer/EQ8pro/NEQ6 pro/Vixen GP-DX/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 29.11.2017, 16:28  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Beiträge: 968
Plz/Ort: Mondsee/Linz
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Rudi,

auch wenn die Kugel tief steht, ist sie gut eingefangen und an der Schärfe und Sterngröße kann man ja noch drehen. Hab mal ein bisschen mit dem JPG rumgespielt , da kann man noch einiges rausholen.

LG Horst

_________________
http://www.AstroVis.at


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 30.11.2017, 11:25  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 719
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Horst!
Danke für das Feedback. Kannst du mir nur sagen, was du alles gemachst hast? Vielleicht kann ich es nachvollziehen.
LG Rudi

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70x/0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85xReducer/EQ8pro/NEQ6 pro/Vixen GP-DX/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 30.11.2017, 13:11  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Beiträge: 968
Plz/Ort: Mondsee/Linz
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Rudi,

na ja, nicht viel. Mit StarShrink einige dominante Sterne mit den Halos etwas verkleinert (vielleicht zu viel), die Sternfarben ein bisschen angehoben, auch den etwas dunklen Hintergrund angehoben und vor allem die Kugel geschärft. Mit den Rohdaten geht sicher noch mehr.

http://www.astrovis.at/images/M80_Test.gif

LG Horst

_________________
http://www.AstroVis.at


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 30.11.2017, 18:37  
Austronom
Registriert: 16.09.2016, 09:30
Beiträge: 719
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Horst!
Mir gefällt deine Ausarbeitung super. Schaut erstaunlich gut aus. Soll ich dir das Tiff-File zum Bearbeiten schicken?? Leider schaffe ich das selber noch nicht.
Das Programm Star Shrink ist ein Photoshop Plugin?
CS Rudi

_________________
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70x/0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85xReducer/EQ8pro/NEQ6 pro/Vixen GP-DX/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 30.11.2017, 18:57  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Beiträge: 968
Plz/Ort: Mondsee/Linz
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Rudi,

ja, das ist ein PS Plugin. Alle Vorstufen der Bearbeitung einschließlich Calibration und Stacking der Einzelkanäle mache ich immer in MaxIm DL6, danach manchmal etwas PixInsight (z.B. DBE), die Endbearbeitung inklusive LRGB plus Schmalband immer in PS mit einigen Actions und ein paar neuen, hilfreichen Plugins wie eben StarShrink, AstroFlat Pro (schöne Alternative zu GradientXTerminator oder PI DBE) und auch neuerdings einige Funktionen von Topaz Labs. Die funktionieren alle mit der Ebenen-Technik, da sehe ich halt sofort die Auswirkungen und kann alles sehr fein steuern und mischen.

Ja, schick mir mal das TIFF, ich schau mal was da geht.

LG Horst

_________________
http://www.AstroVis.at


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
 Betreff des Beitrags: Re: M80
BeitragVerfasst: 02.12.2017, 10:11  
Benutzeravatar

Austronom
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Beiträge: 968
Plz/Ort: Mondsee/Linz
Länderflagge: Austria (at)
Geschlecht: männlich
Offline

Hallo Rudi,

ich habe Dein TIFF und auch das XISF nochmals verglichen und bearbeitet. Wenn man zu viel macht, bilden sich unschöne Artefakte. Deshalb im wesentlichen den Hintergrund beruhigt und bei der Kugel Kontrast und Schärfe angehoben. Viel mehr geht bei dieser Auflösung leider nicht. Ich habe das Ergebnis mal in meiner DropBox abgelegt.

LG Horst

_________________
http://www.AstroVis.at


Nach oben
 Profil Website besuchen  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron



Impressum | Datenschutzerklärung | Mobile Version
© 2006 - 2018 Forenworld
Dieses Forum ist gehostet bei Forenworld.

World of Warcraft phpBB template "WoWMoonclaw" created by MAËVAH (ex-MOONCLAW) (v3.0.5) - wowcr.net : World of Warcraft styles & videos
© World of Warcraft and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment, Inc. in the U.S. and/or other countries. wowcr.net is in no way associated with Blizzard Entertainment.
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group

Deutsche Übersetzung durch phpBB.de