Gruss aus St.Pölten

Die Mitglieder können sich hier vorstellen
Antworten
franks297
Beiträge: 16
Registriert: 19.01.2019, 14:31

Gruss aus St.Pölten

Beitrag von franks297 » 23.01.2019, 09:54

Schönen Gruss aus St.Pölten
Hi ich bin der Franz und bin 58 Jahre alt. In meiner Schulzeit hatte ein Kamerad einen Newton (Tasco mit Holzstativ) und ging immer in den Hof spechtln. Seit dieser Zeit hatte ich den Virus (mal mehr mal weniger) in mir. Taschengeld gespart und beim Optiker einen kleinen Refraktor gekauft (den besitze ich heute noch). Am Fotostativ mit Kugelgelenk wurde dann beobachtet. Vom Wohnzimmer bei offenem Fenster. Da hatte ich keine Ahnung von Seeing usw.
Planeten u Mond waren sehr schön. Damals konnten wir noch vom Hinterhof im Gemeindebau Andromeda mit freiem Auge erkennen. Heute wird das immer schlimmer.
Vor 5 Jahren schaffte ich mir dann ein CPC 9,25 an und beobachtete in meinem Garten mobil.
Anfang 2018 startete ich den Bau einer Rolldachhütte im Garten. Seit deren Fertigstellung begann ich mit der Astrofotografie.
Hier im Forum kann man ja einiges zu diesem Thema lesen und lernen.

dann schönen Gruss und klaren Himmel
Franz

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4928
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: Gruss aus St.Pölten

Beitrag von markusblauensteiner » 23.01.2019, 12:59

Hallo Franz,

herzlich willkommen - wünsche dir viel Freude hier!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

astro_charly
Beiträge: 1
Registriert: 22.02.2019, 19:19

Re: Gruss aus St.Pölten

Beitrag von astro_charly » 11.03.2019, 22:43

Lieber Franz,

auch von mir einen schönen Gruß aus St. Pölten, habe 2017 meine Rolldach Sternwarte errichtet. Fehlen nur noch ein paar Kleinigkeiten an Ausrüstung, aber die Sternwarte im eigenen Garten hat schon was. lg Karl

Antworten