Zurück zu den Ursprüngen

Die Mitglieder können sich hier vorstellen
Antworten
Benutzeravatar
Welser2011
Austronom
Beiträge: 434
Registriert: 16.09.2011, 22:58
Wohnort: 4600

Zurück zu den Ursprüngen

Beitrag von Welser2011 » 25.10.2019, 21:21

Servus an Alle,

nach langer Zeit hat mich der Astrovirus wieder gepackt, so dass ich mich dazu entschieden habe langsam aber sicher anzufangen. 8)
Erste Überlegungen und Pläne werden ausgearbeitet mit der visuellen Astronomie auf vordermann zu kommen.

Welches Teleskop folgen wird ist noch für mich nicht klar aber nen Guster hätte ich allemal auf einen 18" wie vor ein paar Jahren. :roll:

Es werden mich sehr wahrscheinlich viele nicht kennen weil ich doch etwas länger weg war, aber was nicht ist kann noch werden.
Mal sehen was noch auf mich bzw. auf uns zukommen wird.


LG. CS.

Nedim :mrgreen:
Man kann es so oder so machen. Ich bin für so.

bruno
Beiträge: 49
Registriert: 03.07.2014, 18:46
Wohnort: Neunkirchen

Re: Zurück zu den Ursprüngen

Beitrag von bruno » 25.10.2019, 21:33

:!: Hallo Nedim
Ich hab zwar selten geschrieben aber immer wieder gerne deine Beiträge gelesen. Willkommen zurück, von einem, der seit Jahren endlich einmal richtig anfangen will.
Cs
Christian

GSO 203/1000
Eq6pro Synscan
Canon EOS1000Da
Mgen II

Benutzeravatar
Welser2011
Austronom
Beiträge: 434
Registriert: 16.09.2011, 22:58
Wohnort: 4600

Re: Zurück zu den Ursprüngen

Beitrag von Welser2011 » 26.10.2019, 21:12

Moin,

vielen Dank für die netten Worte Christian. Wie sagt man so schön, wenn man einmal mit dem Astrovirus angesteckt wird, wird man früher oder später rückfällig. :D


LG. CS.

Nedim
Man kann es so oder so machen. Ich bin für so.

Antworten