Erstes Teleskop

Was Du schon immer wissen wolltest, aber bisher nicht zu fragen wagtest...
Antworten
andi1705
Beiträge: 13
Registriert: 30.01.2023, 17:19

Erstes Teleskop

Beitrag von andi1705 »

Hi zusammen,
nach meiner Vorstellung auch gleich die erste Frage:
Ich würde mir gerne mein erstes Teleskop zulegen, mit dem ich (auch gemeinsam mit meinem Sohn) Sterne beobachten möchte. Besonders Doppelsterne finde ich interessant, auch wenn mir bewusst ist dass es da nicht so wahnsinnig viele gibt die ich mit einem Teleskop optisch trennen kann.

Kann mir jemand irgendwas empfehlen was für den Anfang reicht und vielleicht nicht gleich ein Vermögen kostet?
Man findet ja viele Hinweise im Netz, aber ich bin technisch nicht so versiert, und vielleicht lässt sich die Frage ja auch ganz einfach beantworten?

Lieben Dank im Voraus
Andi
Lifting_Astro
Beiträge: 16
Registriert: 13.08.2022, 15:11

Re: Erstes Teleskop

Beitrag von Lifting_Astro »

Hallo, also irgendeine Preisangabe wäre schon hilfreich. Ein skywatcher heritage zb ist bereits ein akzeptables Gerät wenn man ein gutes Okular dazu kauft. Wären ca 300 Euro. Bei tausend Euro könnte dann eventuell was grösseres drin sein.

Lg
Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 619
Registriert: 24.08.2013, 17:32
Wohnort: Gloggnitz

Re: Erstes Teleskop

Beitrag von Niko »

Grüß dich Andi!

Also nur zum visuell spechteln würd ich dir einen Dobson empfehlen.
Das ist schnell einsatzbereit und du bekommst viel Teleskop für relativ wenig Kohle.
So etwas in die Richtung https://teleskop-austria.at/SWD200py#m
Das wird dich dann dein Leben lang begleiten.
Da brauchst du dir keine Gedanken über einwiegen und einnorden zu machen.
Einfach hinstellen, eine Sternkarte nehmen und los gehts.

Natürlich ist eins mit Montierung präzieser zum bedienen, aber dann dauert es länger bis man die Handgriffe intus hat.
Mein erstes war dieses hier https://teleskop-austria.at/SWM180#m, komplett mit einer manuellen EQ5 Montierung und Okularen.
Damit gingen Sterne und Planeten perfekt wegen der langen Brennweite. Ist aber leider, so wie der Dobson, nix für Astrofotografie.

Erfahrungsgemäß ist ein Vermögen bei einem 1000€, beim anderen 100€- Sag mal eine Preisvorstellung, dann können wir kongret werden.

CS Niko
SW 180/2700 Maksutov, Esprit 100/550, Vixen FL55 SS, Lacerta Fotonewton 250/1000, WO RedCat 51, Sigma Art 50mm,
SW AZ EQ6, EQM35, iOptron CEM26, Mgen II, Primalucelab Eagle 4 pro
Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod, Canon EOS Ra, QHY 268M
andi1705
Beiträge: 13
Registriert: 30.01.2023, 17:19

Re: Erstes Teleskop

Beitrag von andi1705 »

Erstmal schonmal vielen Dank für eure Antworten!
Ich hatte gehofft dass man für den Start etwas für unter 500€ bekommt. Weil man weiß ja auch nie wie lange das Interesse an den Sternen bleibt...

Oder ist das nicht zielführend?
Benutzeravatar
DeeJayD
Austronom
Beiträge: 314
Registriert: 24.02.2019, 20:24
Wohnort: Wien

Re: Erstes Teleskop

Beitrag von DeeJayD »

Hallo Andi,

Wenn das Budget um die 500€ und der Fokus nicht auf Fotografie liegt würde ich dir auch den Dobson https://teleskop-austria.at/SWD200py#m den Niko dir nahegelegt hat empfehlen.
Für 100€ mehr bekommst ihn als Flex Dobson https://teleskop-austria.at/Flex200#m falls der Platz zum verstauen auch relevant ist.

LG
Danny
~Skywatcher 130PDS / Askar FMA180
~iOptron CEM25P
~Lacerta GPU Optics Komakorrektor
~EOS 600DaC
~ZWOASI120MM Mini
~ZWO EAF Motorfokus

https://www.leiserbergesternwarte.at/
Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 619
Registriert: 24.08.2013, 17:32
Wohnort: Gloggnitz

Re: Erstes Teleskop

Beitrag von Niko »

Hallo Andi!

Du musst jetzt nicht den 200er Dobson nehmen, ein kleineres Modell tut es ja auch. Mit dem grösseren siehst du halt mehr und ist Lichtstärker als der 150er.
Alternativ kannst du ja einen gebrauchten in einschlägigen Foren Martkplätzen oder Willhaben oder ebay suchen. Bei der Abholung bekommst du dann sicher noch Tipps zur Handhabung gratis dazu.

CS Niko
SW 180/2700 Maksutov, Esprit 100/550, Vixen FL55 SS, Lacerta Fotonewton 250/1000, WO RedCat 51, Sigma Art 50mm,
SW AZ EQ6, EQM35, iOptron CEM26, Mgen II, Primalucelab Eagle 4 pro
Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod, Canon EOS Ra, QHY 268M
andi1705
Beiträge: 13
Registriert: 30.01.2023, 17:19

Re: Erstes Teleskop

Beitrag von andi1705 »

Perfekt, vielen lieben Dank euch! 😀
andi1705
Beiträge: 13
Registriert: 30.01.2023, 17:19

Re: Erstes Teleskop

Beitrag von andi1705 »

Nur mal zur Info für euch:
Ich habe mir vorgenommen mich erstmal ohne Teleskop am Sternenhimmel zurechtzufinden, also das zu lernen.
Damit habe ich wahrscheinlich erstmal genug zu tun.
Und wenn ich dann selber Sternbilder identifizieren kann, und auch bestimmte finden kann wenn ich sie suche, dann mache ich mich an das Teleskop. Sonst verpasse ich beim starren ins Teleskop das große Ganze :lol:

Eure Links benutze ich dann also später nochmal 8)
mav3rik
Beiträge: 43
Registriert: 25.05.2014, 03:15
Wohnort: Linz

Re: Erstes Teleskop

Beitrag von mav3rik »

Mein Skywatcher 203/1200 Dobson stünde zum Verkauf, wenn du Interesse hast :)
Also das gleiche Modell wie das oben verlinkte.


LG,
Julian
-Skywatcher 200/1200 Dobson
-Skywatcher 130/650 PDS
-Optus 76/700 Bastelprojekt
-EOS 800D
Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 619
Registriert: 24.08.2013, 17:32
Wohnort: Gloggnitz

Re: Erstes Teleskop

Beitrag von Niko »

Grüß dich Andi,

Ich hab gleich mit dem Teleskop den Himmel erkundet, das ging so nebenbei.
Am Zeiger gingen mir nur die Grössenverhältnisse vom realen Himmel zur Sternkarte bis zum aufsuchen mit dem kleinen Sucherteleskop.
Da hab ich mir anfangs etwas schwer getan, aber das gehört auch zu dem Hobby.

Die Software Stellarium hat mir da sehr geholfen. Bei der Planung eines neuen Objektes nutze ich Stellarium heute noch und will es auch nicht missen.
Learning by doing ist immer noch die beste Lernmethode :lol:

LG Niko
SW 180/2700 Maksutov, Esprit 100/550, Vixen FL55 SS, Lacerta Fotonewton 250/1000, WO RedCat 51, Sigma Art 50mm,
SW AZ EQ6, EQM35, iOptron CEM26, Mgen II, Primalucelab Eagle 4 pro
Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod, Canon EOS Ra, QHY 268M
Antworten