Mofi kommt- Ausrüstungsfrage

Tipps und Tricks, Fragen und Antworten zur Astrofotografie und Bildbearbeitung
Antworten
Benutzeravatar
Schlimperdibix
Beiträge: 64
Registriert: 27.08.2013, 17:02
Wohnort: 2164
Kontaktdaten:

Mofi kommt- Ausrüstungsfrage

Beitrag von Schlimperdibix » 12.07.2018, 11:34

Hi zusammen,

da es ja am 27.7 eine Mondfinsternis ist, meine Frage an alle Fotografen unter euch:
mit welchem DSLR Objektiv werdet ihr das Ereignis festhalten?

Ich selbst bin zu diesen Zeitpunkt nicht zuhause und somit auch nicht bei meinem Teleskop.

Mein Ziel ist ein Zeitraffer, so groß wie möglich. Dafür steht mir folgendes zur Verfügung:
Star Adventurer, Stativ, Canon 80D & 600D
Tamron 70-200 G2, 55-250 Stm, 18-55 Stm
Leider funktioniert mein Kenko x1,4 nicht mit dem Tamron (Error 01)

Bin am Überlegen mir ein gebrauchtes MTO-1000 AM oder ein Walimex 800mm 1:8,0 dafür zuzulegen,
oder doch besser den Tamron Telekonverter? (der leider über 400€ kostet :shock: )
Daschleppt der SA ein MTO mit 3kg + Kamera? :?:

Was ist eure Meinung dazu, oder habt ihr andere Vorschläge?

Grüße
Martin
PS.: Wer Fehler findet, darf sie behalten :-D
Meade LXD-75 6" SN, NEQ6, MGEN II
Tamron 70-200 2.8 G2, Canon EF 200 2.8L, 55-250 4-5.6 STM, 18-55 3.5-5.6, 50 1.8, Tokina 12-24 F4
Canon 600D, Canon 550D (mod), Canon 80D

Antworten