Weitwinkelobjektiv für Eos800D ?

Tipps und Tricks, Fragen und Antworten zur Astrofotografie und Bildbearbeitung
Antworten
riegi
Austronom
Beiträge: 215
Registriert: 18.11.2009, 17:01
Wohnort: Burgenland/Sigleß
Kontaktdaten:

Weitwinkelobjektiv für Eos800D ?

Beitrag von riegi » 23.03.2019, 10:27

allo.
Könnt ihr mir bitte weiterhelfen. Möchte mir für meine Canon EOS800D ein Weitwinkelobjektiv zulegen.
Einsatzgebiet wäre Milchstrasseaufnahmen,Sternschnuppen und eine zukünftige Polarlichterreise.

Habe mir schon einige rausgesucht aber keine Ahnung ob die gut sind und für Astronomie tauglich sind? Sollte auch zum Rand hin nicht zu stark verformen und das Objekt verbiegen.

Walimex 10mm f2,8
Walimex 14mm f2,8
Walimex 16mm f2,0
Samyang 10mm f2,8
Tokina 11-16mm f2,8
andere Objektive in dieser Preisklasse wären auch ok

Danke mfg Riegi

riegi
Austronom
Beiträge: 215
Registriert: 18.11.2009, 17:01
Wohnort: Burgenland/Sigleß
Kontaktdaten:

Re: Weitwinkelobjektiv für Eos800D ?

Beitrag von riegi » 24.03.2019, 10:25

Thema erledigt

Benutzeravatar
ilkr
Austronom
Beiträge: 432
Registriert: 03.01.2008, 00:38
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Weitwinkelobjektiv für Eos800D ?

Beitrag von ilkr » 25.03.2019, 23:28

Hi Riegi,

warum ist das Thema erledigt? Mich hätten Antworten auf diese Frage auch interessiert, ich bin nämlich auch auf der Suche nach einem nicht allzu teuren Weitwinkel für astrofotografischen Einsatz.

Die Walimex-Objektive, die aus der gleichen Quelle wie Samyang kommen, sollen eine sehr unangenehme Serienstreuung haben.
Ich hatte bereits ein 8mm Fischauge im Test, das war nicht wirklich gut, und zwar schlecht zentriert.

Andereseits hat "Lateralus" Michael ein 14mm/f2.4-Objektiv von Samyang, das erstklassig zeichnet...
Gibt es weitere Erfahrungen im astrofotografischen Einsatz?

LG Reinhard

riegi
Austronom
Beiträge: 215
Registriert: 18.11.2009, 17:01
Wohnort: Burgenland/Sigleß
Kontaktdaten:

Re: Weitwinkelobjektiv für Eos800D ?

Beitrag von riegi » 26.03.2019, 20:23

Hi Reinhard.
Weil hier 0 Antworten waren diskutierte ich in anderen Foren
Siehe hier:
[url]http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=236786

mfg Riegi

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 857
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Weitwinkelobjektiv für Eos800D ?

Beitrag von RiedlRud » 26.03.2019, 20:45

Hallo Riegi!

Ich habe mir das Walimex 14mm f2,4 gekauft. Das ist zwar deutlich teurer als das F2,8 aber schon bei offener Blende bei Vollformat gut. Sollte sogar besser sein als das Sigma, welches aber Autofokus hat aber nochmals deutlich mehr kostet.
Was für ich interessant ist, ist die Tatsache, dass ich mit dem Objektiv bei einer Nikon APS-C bis dato keine zufriedene Abbildeleistung feststellen konnte. Ich muß eine anderes Gehäuse versuchen, vielleicht liegt ein Fehler am Sensor vor bevor ich ein endgültiges Urteil machen kann. An der D750 gibt es aber schon bei offener Blende eine sehr gute Abbildung bis in die Ecken. (leichte kleine Verzerrungen sieht man immer bei dieser Brennweite).
Sobald ich einmal schönes Wetter habe, werde ich richtige Fotos und nicht nur Probefotos machen.

Ich habe mir auch das SIGMA 40mm F1,4 gekauft, welches tatsächlich bis in die Ecken knackscharf ist. Das kostet leider zumindest jetzt noch in England ca. 900.- € (Bei uns ca. 1300.-) also echt teuer!

LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 857
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Weitwinkelobjektiv für Eos800D ?

Beitrag von RiedlRud » 29.03.2019, 13:44

Liebe Astrokollegen!
Nachstehend findet Ihr einen Link über einen Vergleich von 3 - 14mm WW-Objektive
Ein Sigma und zwei Samyang/Rokinon/Walimex.
Ist ein schoner Vergleich der Bildqualitäten.

https://www.dpreview.com/videos/8819057 ... -14mm-f1-8

LG

Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Antworten