Eine merkwürdige runde Aufhellung

Tipps und Tricks, Fragen und Antworten zur Astrofotografie und Bildbearbeitung
Antworten
gnnyman
Beiträge: 10
Registriert: 15.09.2019, 11:08

Eine merkwürdige runde Aufhellung

Beitrag von gnnyman » 17.09.2019, 14:50

Hallo zusammen,

Ich habe eine Nikon D810a zum Probieren bekommen und war etwas erstaunt, als ich die Aufnahmen ansah - ein hellerer Ring um das Objekt herum und Aufhellungen am Rand. Es war fast Vollmond (kann nichts machen, konnte mir die Nacht nicht aussuchen), klarer Himmel, die Optik ein Sigma Apo 150-600 bei 600mm, Blende 8, 1600 ISO, 25 sek pro Bild (30 Aufnahmen gestackt). Mir gibt es um die Funktionen der D810a im Vergleich zu meinen anderen Kameras.
Was ich vermute ist, dass es sich um Tau handeln könnte, der sich so zeigt - oder was mein ihr? Tauschutzheizband habe ich bestellt.. Es war kühl, etwa 8 Grad (wohne bei Sieghartskirchen), es war so gegen 23 Uhr.

Danke für eure Anregungen!
LG Georg

https://www.dropbox.com/s/1rhfnuwpfukp7 ... b.jpg?dl=0

Gernot
Beiträge: 42
Registriert: 23.06.2019, 11:18
Wohnort: Baldramsdorf / Kärnten

Re: Eine merkwürdige runde Aufhellung

Beitrag von Gernot » 17.09.2019, 17:23

Ich würde sagen die Linse wurde vom Tau beschlagen. In letzter Zeit ist es leider abends sehr feucht.

CS Gernot

gnnyman
Beiträge: 10
Registriert: 15.09.2019, 11:08

Re: Eine merkwürdige runde Aufhellung

Beitrag von gnnyman » 18.09.2019, 17:55

Hallo Gernot,

genau so dachte ich auch, aber gestern habe ich es nochmals geprüft - die Frontlinse war nicht von Tau beschlagen und der Ring trat wieder auf. Dann habe ich die "Sonnenblende" abgenommen und der Ring war deutlich schwächer, aber noch da. Keine Ahnung - wahrscheinlich eine Eigenheit des Objektivs oder der NikonD810a - ich werde weiter suchen. Jedenfalls kann ich den Ring im Photoshop mit einer Umkehrmaske komplett entfernen, ist ein Schritt mehr, aber funktioniert.
Beim nächsten Mal kommt das Tauschutzheizband zum Einsatz - dann kann ich das ausschliessen, wenn der Ring wieder auftritt.

Antworten