Unmod. DSLR sinvoll bei div. Objekten

Tipps und Tricks, Fragen und Antworten zur Astrofotografie und Bildbearbeitung
Antworten
riegi
Austronom
Beiträge: 271
Registriert: 18.11.2009, 17:01

Unmod. DSLR sinvoll bei div. Objekten

Beitrag von riegi »

Hallo.

Hat schon mal jemand versucht bzw. weiß ob es sinnvoll ist mit einer unmodifizierten Canon EOS div. Deepskyobjekte zu fotografieren wie zb:
M45 Plejaden ,M31, Kugelsternhaufen oder Sternfelder.

Diese weisen ja nicht viel Haplha Anteile auf und sollten daher gut abzulichten zu sein.

Wenn das geht habe ich mir überlegt was passiert wenn man da noch zusätzlich einen IDAS Filter draufgibt.
Es wird zwar bei dem Filter die Halpha und O3 Anteile durchgelassen welche bei unmod. egal sind ,aber der Himmelhintergrund wird abgedunkelt wie Straßenlaternen usw.

Danke lg Riegi
Benutzeravatar
DeeJayD
Austronom
Beiträge: 136
Registriert: 24.02.2019, 20:24
Wohnort: Wien

Re: Unmod. DSLR sinvoll bei div. Objekten

Beitrag von DeeJayD »

Hallo Riegi,

Von welchem IDAS Filter redest du? Den Light Pollution Filter wie der Optolong L-ProCCD oder eher den Duo- (OIII/Ha) oder den Tri- (Hb/OIII/Ha) Schmalbandfilter wie der Optolong L-Extreme/Optolong L-Enhance?

OIII und Hbeta kann auch problemlos von nicht modifizierten DSLR aufgenommen werden.
Man kann auch Halpha aufnehmen aber nur mit ca. 25-33% der Empfindlichkeit im Gegensatz zur Astromodifizierten Kamera.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen das du ohne Astromod Problemlos (Kugel)Sternhaufen wie M13 oder M45, Galaxien wie M31/33 usw. und Reflexionsnebel/Emmisionsnebel wie z.b. NGC6888 aufnehmen kannst. Auch Dunkelnebel sind ohne Astromod Möglich z.b. um NGC 7023.
Sollte dein IDAS Filter aber der Duo Schmalbandfilter (OIII/Ha) sein ist der dann eher ungeeignet da er das meiste Licht der Objekte rausfiltert das du auf dem Chip haben willst.

Hier sind 2 unbearbeitete aber identisch gestreckte Rohbilder von M33 vom 18.09.2020 beide 360Sek. bei ISO800.
das erste mit dem Optolong L-ProCCD
und das zweite mit dem Optolong L-Enhance

Bild
Bild

Da siehst schon recht gut wie der Unterschied zwischen den Filtern ist.
Ok meine Kamera hat Astromod aber so ähnlich sieht es auch bei einer nicht modifizierten Kamera aus nur mit bissel weniger Halpha.

Also ein Filter wie der L-ProCCD wäre bei unmodifizierter Kamera sinnvoller als ein Duo Schmalbandfilter wie der Optolong L-Extreme/Optolong L-Enhance. Vor allem für die von dir angegebenen Objekte. Ein CLS-CCD Filter würde evtl. auch noch gehen. Vom UHC Filter kann ich für dein vorhaben nur abraten der schluckt Zuviel Licht.

Lg
Danny
Zuletzt geändert von DeeJayD am 05.12.2020, 23:13, insgesamt 1-mal geändert.
~Pentaflex Newton 150/750 ; Skywatcher 9x50 Deluxe als Guiderohr
~iOptron CEM25P
~Lacerta GPU Optics Komakorrektor
~EOS 650Da ; EOS 6D ; EOS 450D
~ZWO ASI 120MM Mini ; ZWO ASI 120MCS
~ZWO EAF Motorfokus
~Raspberry Pi 4b 4GB mit Stellarmate (Kstars/INDI)
Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 378
Registriert: 24.08.2013, 17:32
Wohnort: Gloggnitz

Re: Unmod. DSLR sinvoll bei div. Objekten

Beitrag von Niko »

Hallo Riegi,

Diese Frage hast du dir im Prinzip schon selbst beantwortet.
Alles, was nicht im Ha leuchtet, (Reflexionsnebel, Galaxien, Orionnebel) kannst du damit ablichten.
Hier ein Cocoon Nebel mit einer nichtmodifizierten Sony A6300
Bild
[BR]

[[_bbcodeObjectNames]]
by marcus1968 on Telescopius
Eines meiner besten Bilder ist zB der Neowise Komet geworden. Aufgenommen mit einer unmodifizierten 6D und der Redcat.
Richtig- ist zwar kein Deep Sky Objekt, aber ging perfekt.
Bild

Bezüglich Filter hast du im Grunde recht aber nach meiner Erfahrung hauen solche Lichtverschmutzungsfilter die Farben durcheinander.
Zumindest war das bei meinem CLS Filter so. Zusätzlich wird es auch schwieriger mit einer Bahtinov scharfzustellen, weil auch das Gesamtbild im Liveview etwas dunkler wird.

Clear Skies,
Niko
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000, William Optics RedCat 51, Sigma Art 50mm, SW AZ EQ6, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da, EOS 6D mod
Benutzeravatar
Marcus1968
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2018, 07:25

Re: Unmod. DSLR sinvoll bei div. Objekten

Beitrag von Marcus1968 »

Hallo Riegi,

Das Bild von Cocoon ist von mir.
Ich möchte dich ermutigen mit einer nicht mod. Kamera Aufnahmen zu machen.
Natürlich kommt Ha wegen dem normalen IR/UV Filter nur zu ca. 20% durch.
Da gibt es auch verschiedene Kameras, die mehr oder etwas weniger durchlassen.
Aber die Objekte sind auch toll mit weniger HA. Viele Objekte benötigen das gar nicht.
wie Du sagst M45 z.B würde ich sogar absichtlich mit einer nicht modded aufnehmen.
Meine Sony A6300 ist wirklich gut empfindlich. es gibt derzeit kaum empfindlichere APS-C Sensoren.
Folgende Fotos ansehen von mir M45/M42/IC434 (Pferd). Eine halbwegs vernünftige Location (bortle 4 oder besser) vorausgesetzt !

https://telescopius.com/pictures/view/5 ... marcus1968

https://telescopius.com/pictures/view/5 ... marcus1968

https://telescopius.com/pictures/view/5 ... marcus1968

Ich denke das letzte Bild ist besonders beindruckend was geht. 12 x 8 min = 96 min
das mit einem kleinem Esprit80 APO also f=400mm / D=80mm f=5, allerdings am Gipfel von Stuhleck aufgenommen ! (1800m)

PS: ein guter Mount + gute Optik + gute Location ist mehr Wert als modded Camera !
Skywatcher AZ-EQ6, Skywatcher-AZEQ5, StarAdventurer
Skywatcher MN190, Skywatcher Esprit80, Samynag 135f2,Samyanf 50f1.2, OMEGON 6"f4+GPU, Mak90/1250mm
ASI1600, Sony NEX5mod, SonyNEX5 self de-bayered, SONY A6300 non-modded, SONY A5100 self-modded
riegi
Austronom
Beiträge: 271
Registriert: 18.11.2009, 17:01

Re: Unmod. DSLR sinvoll bei div. Objekten

Beitrag von riegi »

Hallo .

Danke für die Antworten und die tollen Bilder.
Hätte nicht gedacht das eine unmod. Kamera so schöne Bilder macht.
Habe eine Canon 800d.

Hätte den Idas LPS gegen Lichtverschmutzung gemeint der den Belichtungsfaktor 2-3x verlängert bis der Himmelshintergrund durchkommt.
Lg riegi
Benutzeravatar
Marcus1968
Beiträge: 3
Registriert: 29.10.2018, 07:25

Re: Unmod. DSLR sinvoll bei div. Objekten

Beitrag von Marcus1968 »

Hallo Riegi,

1) Die Filter bringen nicht wirklich einen Vorteil nach meiner Meinung !
Denn das was Du an Verschmutzung einsparst, verlierst Du an Lichtintegration. Es fehlen dann ganze Abschnitte von RGB-spektrum.
Ich meine wenn Du dann 2-3x länger Licht sammelst, aber das orange fehlt dann immer noch.

Ein bißchen Physik: Licht Verschmutzung tut dann weh, wenn das "Beugungscheibchen" vom Objekt, nicht heller ist als das Beugungscheibchen vom Hintergrund.--> d.h scharfe auflösende Optiken können da massiv helfen. Guter SN um an der HINTERGRUNDWAND noch was zum Rauskitzeln ist !
Ich zuhause (Kaltenleutgeben) habe bortle 5, aber im Zenit geht es ganz gut ! Die Fotos können nicht so gut werden wie auf 1800m, weder vom sein noch von der Luftverschmutzung ! Aber mehr Auflösung ,desto mehr Tiefe. Also z.B Brennweite hilft schon, ausser die Optik ist Schrott !

2) Wenn schon Filter, dann diese neuen L-enhance Filter welche nur HA & O3 durchlassen, dafür brauchst aber dann doch eine modded Camera.

3) jetzt hab ich gesagt, Filter bringt nichts, aber ich habe foto mit Mono von zuhause gemacht.
Die Filter sind sehr selektiv für R,G,B mit 2 Zusatz Features:
a) die Hg,Na Linie wird sehr selektiv ausgeblendet
b) O3 kommt im BLAU Filter, und auch im GRÜN Filter zu nahezu 100% vor. sozusagen 2 x !
c) die Bandbreite im vergleich zu eine bayermatrix ist viel schmäler.
Vergleichen wir mal die Bayer Matrix vs R,G,B Filter. den Vorteil vom LUMINANCE aufnahmen lass ich mal weg !

Bild

im Vergleich dazu eine Bayer Matrix:

Bild

Was sieht man da jetzt:
1) viel weniger Selektivität, das erzeigt mehr Farbrauschen, weil man Farbsättigung erhöhen muss, für gleiche Bildeindruck!
2) Durchlässigkeit nicht so hoch wie bei Filter
2) Grün hat ja bei RGGB matrix 2 Pixel. Grün ist der Bandbreite fas schon ein LUM.

Also meine Builder mit ASI1600MM und RGB Filter funktionieren sehr gut in bortle 5 !

https://telescopius.com/pictures/view/6 ... marcus1968

ich hoffe ich konnte etwas zur Aufklärung beitragen.
Skywatcher AZ-EQ6, Skywatcher-AZEQ5, StarAdventurer
Skywatcher MN190, Skywatcher Esprit80, Samynag 135f2,Samyanf 50f1.2, OMEGON 6"f4+GPU, Mak90/1250mm
ASI1600, Sony NEX5mod, SonyNEX5 self de-bayered, SONY A6300 non-modded, SONY A5100 self-modded
Antworten