Reprocessed Jupiter 2015-01-22 Mak 127

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
doppeljot
Austronom
Beiträge: 821
Registriert: 09.12.2012, 04:33
Wohnort: 3100
Kontaktdaten:

Reprocessed Jupiter 2015-01-22 Mak 127

Beitrag von doppeljot » 18.07.2018, 22:19

Alte Daten neu bearbeitet und de rotiert und auf max Auflösung getrimmt
Rauscht ein wenig - das liegt tw an der schon damals leicht spinnenden ASI 120 MC und das ich noch nicht wirklich wusste welche Einstellungen gut sind und welche nicht .
Links die alte Version re die neue . Generell wenn man sich das alte Video ansieht würde man so eine mögliche Auflösung nicht wirklich erwarten.
Aber mit der Zeit lernt man- deswegen hebe ich alle brauchbaren Daten auf
Inzwischen 6 Terabyte .
LG Bobby
Jupiter 2015-01-22 St Pölten Austria , Mak 127
f 24 , ASI 120 MC , 7000 frames
Bild
Steiner Habicht, CZ Jena Deltritem Q1, турист 3
Newton Kson 80/800
Acuter ED 90/900 Pro
SW MAK 127
Celestron SC 9,25
SW AZ4 , SW AZ-EQ 6
Planeten Cam : Point Grey Firefly MV Mono, Point Grey Blackfly 1.4 MP Color, 3 Com Home Connect, ZWO ASI 120 MC

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 736
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Reprocessed Jupiter 2015-01-22 Mak 127

Beitrag von RiedlRud » 20.07.2018, 09:38

Hallo Bobby!

Ist ja super, was mit neuer Software und mehr Wissen so alles geht!!
Welche Parameter verwendest du bei deiner Kamera z. b. bei Jupiter/Saturn??

LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4348
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Reprocessed Jupiter 2015-01-22 Mak 127

Beitrag von TONI_B » 20.07.2018, 12:33

Vielleicht sollte ich mir meine alten Daten auch mal wieder vornehmen, denn nicht nur bei DeepSky, wo ich mit Hilfe lieber Leute hier aus dem Forum hoffentlich wesentlich mehr rausholen können sollte, sondern auch bei Mond und Planeten wäre sicher noch mehr drin. Bei mir Stapeln sich schon einige externe HDD mit in Summe ca. 20TB...
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Franz1
Austronom
Beiträge: 297
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Re: Reprocessed Jupiter 2015-01-22 Mak 127

Beitrag von Franz1 » 22.07.2018, 17:31

Hallo Bobby,

schöne Neubearbeitung des Gasriesen.

Versuche mich derzeit an den 4 sichtbaren Planeten, dabei Venus noch am Taghimmel in IR und UV.
Habe zwar den ADC von ASI, aber noch nicht verwendet.

Welchen ADC verwendest Du?

lg aus Puchenstuben
Franz

Benutzeravatar
doppeljot
Austronom
Beiträge: 821
Registriert: 09.12.2012, 04:33
Wohnort: 3100
Kontaktdaten:

Re: Reprocessed Jupiter 2015-01-22 Mak 127

Beitrag von doppeljot » 24.07.2018, 23:19

Hallo Franz.
Ich verwende den Adc von pierro astro mark 2.
Der von Asi macht den job genauso. Nur im uv band hat der asi durch die bk7 prismen eine viel schlechtere Transmission wenn ich das richtig im kopf habe .
Lg Bobby
Steiner Habicht, CZ Jena Deltritem Q1, турист 3
Newton Kson 80/800
Acuter ED 90/900 Pro
SW MAK 127
Celestron SC 9,25
SW AZ4 , SW AZ-EQ 6
Planeten Cam : Point Grey Firefly MV Mono, Point Grey Blackfly 1.4 MP Color, 3 Com Home Connect, ZWO ASI 120 MC

Antworten