Mond 18.8. Montes Caucasus

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Niki
Austronom
Beiträge: 129
Registriert: 09.03.2016, 13:52
Wohnort: Wien

Mond 18.8. Montes Caucasus

Beitrag von Niki » 19.08.2018, 16:47

Mal nicht aus dem Fenster, sondern unter freiem Himmel... ;)

Mond
Montes Caucasus
2018 08 18 22:15 Irenental
Skywatcher Mak Skymax 150/1800
ZWO ASI183MC Pro
Losmandy GM-8

lg
Niki

Bild

http://members.chello.at/nekuda/astro/2 ... S_ssss.jpg
Das Seeing ist zwar ausschlaggebender als das Equipment, aber das Equipment kann man sich aussuchen... :)

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4348
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Mond 18.8. Montes Caucasus

Beitrag von TONI_B » 19.08.2018, 18:43

Für den extrem tiefen Stand des Mondes derzeit ist es wirklich gut gelungen!

Aber wenn man stark reinzoomt, sieht man, dass es stark rauscht. Wahrscheinlich doch etwas zu viel geschärft...
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
Niki
Austronom
Beiträge: 129
Registriert: 09.03.2016, 13:52
Wohnort: Wien

Re: Mond 18.8. Montes Caucasus

Beitrag von Niki » 20.08.2018, 21:03

Hallo Toni,

man darf halt nicht stark reinzoomen! :)

Spaß beiseite, ja, da hast Du recht, es ist detailreich, aber verrauscht. Ich werds mir nochmals ansehen im Registax und sehen, wie es wird, wenn ich im Wavelet die kleinsten Radien nur halb so stark schärfe.

lg
Niki
Das Seeing ist zwar ausschlaggebender als das Equipment, aber das Equipment kann man sich aussuchen... :)

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 736
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Mond 18.8. Montes Caucasus

Beitrag von RiedlRud » 26.08.2018, 12:00

Hallo Niki!
Ist mit dem MAK ein erstaunliches Bild geworden. Gratuliere dazu. Wegen Schärfung hat Toni schon gesagt, etwas zuviel.
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
Niki
Austronom
Beiträge: 129
Registriert: 09.03.2016, 13:52
Wohnort: Wien

Re: Mond 18.8. Montes Caucasus

Beitrag von Niki » 26.08.2018, 21:34

Danke Rudi, und auch nochmals Toni,

das mit der Schärfung ist so eine Sache. Das Bild ist "griaslat", also körnig, wenn man hineinzoomt, d.h. die Kontraste der einzelnen Pixel sind auffällig, da sich sehr helle und dunkle Pixel zu einem Rauschen vereinen. Andererseits ist das, was ich versucht habe aber keine Schärfung, die Doppelkonturen oder unwirkliche Kontraste der großen Strukturen verursacht. Die relevanten Bildstrukturen an sich kommen dafür sehr gut heraus, finde ich. (Geschmäcker sind jedoch verschieden...). :)

Ich bin bei Weitem nicht am Ende meiner Bildbearbeitungstechnik, es gibt viele Ansätze, und es braucht Zeit und Erfahrung. Als (ehemaliger) Grafiker bin ich sicher nicht ganz daneben, was Photoshop anbelangt, aber das optimale Zusammenspiel mit Photoshop und Registax beim Mond ist mir noch nicht ganz klar.

Ich werd jetzt mal ein Graustufenbild posten, das ich im IR gemacht hab. Mal sehen, wie Euch das zusagt. Ich bitte also um Kritik und Kommentare! :)

Danke und lg
Niki
Das Seeing ist zwar ausschlaggebender als das Equipment, aber das Equipment kann man sich aussuchen... :)

Antworten