4 Planeten mit dem Dobson ...

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Kahless
Austronom
Beiträge: 151
Registriert: 22.09.2017, 19:04
Wohnort: 4551 Ried i.T.

4 Planeten mit dem Dobson ...

Beitrag von Kahless »

Hallo an alle!

Ich fotografiere ja kaum udn bin eher der rein visuelle Beobachter, aber gestern hab ich dann doch mal wieder meine Kamera ausgepackt.

Und so liegt eine lange Nacht mit leider sehr wechselhaftem Seeing und durchziehenden Wolken hinter mir.
Die Planetenausbeute dieser Nacht wollte ich euch dennoch zeigen - um auch noch auf Venus zu warten war ich dann einfach zu müde ...

Teleskop: Spacewalk 16'' f/4,2 Dobson
Kamera: ZWO ASI 178MC + 3fach Barlow
Spacewalk EQ-Plattform
Bearbeitung: Je 40% von 5000 Fotos mit Autostakkert gestackt und mit Registax geschärft.

1. Jupiter (leider schon sehr tief stehend, da ich erst gegen Mitternacht beginnen konnte).
2. Saturn als Komposition aus zwei Fotos unterschiedlicher Belichtungszeit, da mich kürzlich jemand nach einem Foto von Saturn mit Monden gefragt hat. Die Monde sind, wenn ich keinen Fehler gemacht habe: Links Tethys und Enceladus und rechts Rhea, Mimas und Dione.
3. Mars (leider zogen zu dieser Zeit viele Wolken durch)
4. Uranus (Für Wolkenstrukturen hat es dann leider nicht gereicht, aber er stand doch noch sehr tief und war wohl etwas überbelichtet)

In Summe bin ich dafür dass ich das so selten mache und für den tiefen Stand, das mäßige Seeing und die Nutzung einer Farbkamera ohne ADC recht zufrieden.

Grüße an alle,
Mario

Bild

Bild

Bild

Bild
- 8'' Skywatcher Flextube
- 16'' Spacewalk Telescopes Infinity** Dobson
- 60/330 Reiseteleskop
- Coronado Bino PST
- Binoansatz Binotron 27
- PVS-7 Restlichtverstärker
Antworten