Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5725
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von tommy_nawratil » 12.01.2015, 14:41

hallo,

gestern (den 11.1.2015) hatt ich auch mal Glück und konnte eine Stunde lang den Kometen Lovejoy aufnehmen.
Ich find das so super, dass Terry Lovejoy schon wieder ein heller Komet geglückt ist, bei all den
automatischen Robotersurveys! Und der Komet ist freisichtig neben Wien sichtbar!

Hier mit dem Sigma 180mm und der Eos 6d, in 1min Subs bei Iso800.

Bild

66% Ansicht: https://dl.dropboxusercontent.com/u/879 ... ma180x.png

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3444
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von Josef » 12.01.2015, 15:17

Ein Knaller Tommy!

Gratuliere! Wo nehmt Ihr nur den klaren Himmel her?

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4994
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von HHV » 12.01.2015, 15:48

Hallo Tommy!

Ein Hammerbild...und natürlich frage ich mich - wie ich auch zu so guten Stacks komme - hatte ja auch Subs mit 60 und 90s bei iso800 gemacht, 45-60min am Stück, aber Stacken war nicht drinnen.
:roll: :shock:

LG,
Michael S.

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5725
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von tommy_nawratil » 12.01.2015, 18:14

hallo,

hier noch das Video aus den Einzelframes:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/879 ... 150111.avi

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Mostschädel
Austronom
Beiträge: 268
Registriert: 23.08.2010, 23:54
Wohnort: Ebreichsdorf
Kontaktdaten:

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von Mostschädel » 12.01.2015, 18:42

Hallo Tommy!
Gratuliere zu dem wunderschönen Ergebnis.
Ein 180er scheint das richtige Objektiv für dieses Objekt zur Zeit zu sein.

Gerald
Aloha
Gerald

Benutzeravatar
Ephemeris
Austronom
Beiträge: 1020
Registriert: 05.04.2013, 16:54
Wohnort: Wernberg
Kontaktdaten:

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von Ephemeris » 12.01.2015, 19:33

Hallo Tommy,
Respekt, da hast du gewaltig was vorgelegt! Deine Bearbeitung von Lovejoy ist einfach nur "Genial"
klare Nächte wünscht euch
Hans

i'm here not for business but for pleasure

https://www.facebook.com/treeobservatory
http://www.krobath-koechl.at
http://www.pacheiner.at

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4425
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von TONI_B » 12.01.2015, 19:55

War ja eh klar: da ist es im Osten für ein/zwei Stunden klar und der Tommy zaubert einen gigantischen Komet!

GRATULATION!!!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
prokyon
Austronom
Beiträge: 3390
Registriert: 04.03.2008, 02:17
Wohnort: Gurk
Kontaktdaten:

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von prokyon » 12.01.2015, 20:10

Super Bild Tommy!

Die Details im Schweif sind beachtlich. Belichte ihn gerade, war überrascht, wie hoch er jetzt schon steht.

cs

Werner
Ich liebe die Sterne zu sehr um die Nacht zu fürchten.

http://www.starrymetalnights.at

Benutzeravatar
brösl28
Austronom
Beiträge: 332
Registriert: 26.02.2012, 18:31
Wohnort: 9210 Pörtschach
Kontaktdaten:

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von brösl28 » 12.01.2015, 21:06

Wow, Tommy, wieder die perfekte Aufnahme!!!! :!: :!: :!:

LG
Gerald
________________________________________________________
Skywatcher 150/750PDS, HEQ5 ProSynscan, MGEN-II, TS-Coma Korrektor, Canon EOS600d unmod., Celestron NexImage 5 Cam

"Das Weltall ist groß,...besonders oben" (Wilhelm Busch)
http://www.astroscout.at
http://www.astrobin.com/users/broesl28/

martl
Austronom
Beiträge: 782
Registriert: 22.11.2009, 19:31
Wohnort: Volders
Kontaktdaten:

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von martl » 12.01.2015, 21:19

Hi Tommy!

Ui, der Meister der Kometenbearbeitung hat wieder zugeschlagen. Bei dir wirkt das immer so mühelos :cry: . Schönes Bild, wenn er jetzt 4x so hell wär, würd er mich stark an den Hyakutake im März 1996 erinnern, der hatte auch so geniale Schweifstrukturen!

LG
Martin

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5725
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von tommy_nawratil » 13.01.2015, 00:31

hallo,

Danke für eure ur-netten Meldungen :D

Dabei wäre es fast ein Debakel geworden: Ich hatte nicht damit gerechnet, und plötzlich war es klar! Hilfe, was jetzt!
Dann hab ich den Kometen gesehen, ok den nehm ich dran. Aber der Wind war so stark und böig, ich musste die Monti windgeschützt
im Hof aufbauen, und da war es so, dass ich entweder den Kometen überm Nachbardach oder Polaris sah - nicht beides.
Also habe ich ein Fernrohr draufgeschnallt und per Synscan Software eingenordet. Ok, das ging.
Dann die Kamera dran, und die DEC auf -84° gestellt, weil die Schiene in 90° zum Fernrohr vorher stand.
Hat funktioniert, aber.... Mist, der Komet steht immer noch zu tief überm Hausdach, hätte nur knapp drüber geschaut.
Ok, die Kamera mit der Schiene in der Klemme hochziehen. Reicht alles nicht, was jetzt?
Ich habe dann ein Foto gemacht, und dann die ganze eingenordete Monti samt Kamera geschnappt und noch ein letztes Stück näher zur Mauer gestellt,
in die Büsche rein. Dann am live Bild den Kometen gesucht und durch Drehen und Neigen des Monti Kopfes den Komet
auf dieselbe Stelle gebracht wie auf dem eingenordeten Foto - in der Hoffnung, so den Pol halbwegs erwischt zu haben.
Wie ihr seht, hat geklappt. Aber ich sag euch, meine Nerven...!

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Magellen
Austronom
Beiträge: 394
Registriert: 05.12.2013, 09:03
Wohnort: Wien

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von Magellen » 13.01.2015, 08:25

Hallo Tommy,

genial! Das ist eine Vorlage!

Liebe Grüße
Fritz
SW Mak 127/1500
SW NEQ3-2 Synscan Goto
ASI 120 MM
Canon 350D(a)
Omegon Cam

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 1022
Registriert: 15.11.2013, 16:31

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von AstroVis » 13.01.2015, 10:29

Hallo Tommy,

absolut geniale Aufnahme. An einem Kometen habe ich mich noch nie versucht, aber Dein Bild animiert zum selber probieren. Allerdings muss ich mich erst einmal schlau machen, wie man da am besten vorgeht (Nachführung, Anzahl Frames, Stacking-Methode, Kamera- und Teleskop-Auswahl usw.)

LG Horst
Horst Ziegler
HAZ_Consulting
Unternehmensberatung, Software und Services

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5038
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von markusblauensteiner » 15.01.2015, 09:12

Hallo Tommy,

wow, da reicht nicht mal dieses Feld aus, um den Schweif ganz abzubilden! Eine erstklassige Aufnahme, da hast du den Dreh raus!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
zirl
Austronom
Beiträge: 1218
Registriert: 12.06.2011, 16:18
Wohnort: Eisenerz, Steiermark
Kontaktdaten:

Re: Lovejoy vom 11.1.2015 mit dem Sigma 180mm Eos6d

Beitrag von zirl » 15.01.2015, 11:20

Super Aufnahme Tommy... auch die perfekte Brennweite wie ich find

LG

Bernd
______________________________________________
8" TS Foto + 10" Skywatcher Newton + WO Megrez 72
Losmandy G11 mit FS2
Canon EOS 450Da + Moravian G2 8300 FW
http://innerberg-astro.lima-city.de
______________________________________________

Antworten