NGC 743 und 1x blaue Blase

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4804
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

NGC 743 und 1x blaue Blase

Beitrag von markusblauensteiner » 27.01.2018, 21:35

Hallo alle zusammen!

NGC 743 in der Cassiopeia habe ich in zwei nicht so transparenten Nächten in Frankreich aufgenommen.
Neben dem 10" Lacerta Newton lief wie immer der TAK Epsilon mit und produzierte folgendes Bild:

Bild

Sehr schön finde ich mitten in der Milchstraße immer die Fülle an Sternen in den unterschiedlichsten Farben.

Dann durfte ich einen Datensatz bearbeiten, den mein Freund Peter Großpointner aufgenommen hatte. Sh2-308 steigt mit knapp -24° Deklination nicht wirklich hoch,
und die Tatsache, dass es ein blaues Objekt ist, hilft auf der Höhe auch nicht gerade.
Sh2-308 ist ein Wolf-Rayet Nebel, also abgestoßene Materie eines Wolf-Rayet Sternes. Hier ist HD 50896 verantwortlich, der blaue Stern mittig im Nebel.

Bild

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
ReiFu
Austronom
Beiträge: 3439
Registriert: 04.02.2008, 14:00
Wohnort: Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: NGC 743 und 1x blaue Blase

Beitrag von ReiFu » 28.01.2018, 10:30

Hallo Markus

Viel Belichtungszeit für einen offenen Sternhaufen (habe da schon Bilder von Galaxien gesehen die einiges weniger an Belichtungszeit hatten).
Die Sternfarben haben auch etwas - mir gefällt dein Bild.

Ein blauer Nebel ist einmal etwas Anderes - feine Kooperation und ein gelungenes Bild.
clear sky wünscht

Reinhard

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3307
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: NGC 743 und 1x blaue Blase

Beitrag von Josef » 28.01.2018, 12:26

Hallo Markus!

Zwei feine Aufnahmen die Du da zeigts!

Der blaue Geisternebel ist krass! :!:

Benutzeravatar
martinhelm
Austronom
Beiträge: 1212
Registriert: 04.03.2009, 11:22
Wohnort: Weinviertel
Kontaktdaten:

Re: NGC 743 und 1x blaue Blase

Beitrag von martinhelm » 28.01.2018, 13:58

Hallo Markus
Der NGC 743 verliert sich da in der Übersichtsaufnahme.
jedoch technisch ist es perfekt gemacht.
Der WR Nebel vom Peter ist großartig geworden.
Da Gratuliere ich allen Mitwirkenden!
(Du hast den Manfred unter Euren Namen verlinkt-Absicht?)
LG
Martin

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4804
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: NGC 743 und 1x blaue Blase

Beitrag von markusblauensteiner » 28.01.2018, 15:25

Hallo Reinhard, Josef und Martin!

Danke fürs Reinschauen und schreiben, trotz Mistwetter!
Viel Belichtungszeit für einen offenen Sternhaufen (habe da schon Bilder von Galaxien gesehen die einiges weniger an Belichtungszeit hatten).
Habe die zwei nicht so optimalen Nächte einfach laufen gelassen - bevor ich bei was "Ernsthaftem" weitermache und dann doch wieder alles lösche.
Der blaue Geisternebel ist krass
Er wird als HII Region ausgewiesen, leuchtet aber in Ha genau gar nicht. Nur rundherum kann man ein bisschen was Rotes erwischen.
(Du hast den Manfred unter Euren Namen verlinkt-Absicht?)
Der Peter werkt jetzt in meiner Ex-Sternwarte am Gahberg und hat die Südsicht gleich voll ausgereizt... :D
Danke für den Hinweis mit dem Link! Werde ich ausbessern, diesmal hatte der Manfred nichts mit dem Bild zu tun.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Franz1
Austronom
Beiträge: 298
Registriert: 10.02.2017, 20:35

Re: NGC 743 und 1x blaue Blase

Beitrag von Franz1 » 28.01.2018, 17:50

Hallo Markus und Peter,

ein wunderschöner, zarter blauer Schleier, schwebt dahin wie der Geist aus der Flasche.

Danke fürs Zeigen
Franz

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4804
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: NGC 743 und 1x blaue Blase

Beitrag von markusblauensteiner » 07.02.2018, 23:02

Hallo Franz,

ha, der Vergleich gefällt mir! Danke dir!

LG nach Puchenstuben, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

michaeldeger
Austronom
Beiträge: 421
Registriert: 05.11.2015, 16:14
Kontaktdaten:

Re: NGC 743 und 1x blaue Blase

Beitrag von michaeldeger » 10.02.2018, 09:41

Hallo Markus,

wieder zwei (drei) sehr gelungene Aufnahmen!
NGC 743 gefällt mir im großen Feld fast noch etwas besser als die Detailaufnahme des Lacerta.

Der WR-Nebel ist ausgezeichnet, tolle Objektwahl und Umsetzung!


LG
Michael
________________________
http://www.galaxyphoto.de

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4804
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: NGC 743 und 1x blaue Blase

Beitrag von markusblauensteiner » 10.02.2018, 18:27

Hallo Michael,

vielen Dank!

Bei Sh2-308 war ich zugegeben etwas skeptisch, ob das schon machbar ist. Aber die Rohdaten waren dann gut und das Bearbeiten eine Freude!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5594
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: NGC 743 und 1x blaue Blase

Beitrag von tommy_nawratil » 28.02.2018, 02:18

hallo Markus,

zwei sehr schöne Bilder!
Ein toller OH, und der zarte blaue WR Nebel aus dem CMa ist ja ein seltener und schöner Fang.
So tief unten zu fotografieren, da muss man auch erst mal die Idee dazu haben. Geht doch - vom Gahberg!

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4804
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: NGC 743 und 1x blaue Blase

Beitrag von markusblauensteiner » 28.02.2018, 07:28

Hallo Tommy,

danke dir - leite ich auch sehr gerne an Peter weiter!
Um da unten fotografieren zu können, musste Peter erst zum Christo werden und alle roten Lämpchen in der Sternwarte verhängen -
Streulicht ist was unglaublich lästiges. :-)

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Antworten