NGC 3031 und NGC 3034

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 263
Registriert: 24.08.2013, 17:32

NGC 3031 und NGC 3034

Beitrag von Niko » 14.04.2018, 13:01

Hallo liebe Photonenjäger,

Auch ich hatte meine Premiere auf der Ebenwaldhöhe.
Am Plan stand eigentlich M104 mit gleichzeitigem first light meines neuen 80/328 Leitrohres.
Leider hatten wir viel Südwind der mir genau in den Newton blies und eine ordenliche Belichtung unmöglich machte.
Nach dieser herben Enttäuschung hab ich mir vom Gabriel den 120er Esprit geborgt, denn ein Ersatzprogramm musste her.
Mit Hilfe und reiflicher Überlegung wurde dann aus der M104 ein first light mit seinem Esprit und den Galaxienpaar NGC 3031 & 3034.
An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Gabriel Siegl, der mir Tatkräftig zur Seite stand.
Bild
Details auf AB
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000 SW AZ EQ6, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da

klausbaerbel
Austronom
Beiträge: 2414
Registriert: 25.02.2012, 13:46

Re: NGC 3031 und NGC 3034

Beitrag von klausbaerbel » 14.04.2018, 19:29

Hallo Niko,

Ahso, jetzt verstehe ich den Zusammenhang.
Ihr beide habt Esprittausch gemacht.

Für mich aus der Ferne klingt es wunderbar von solchen Teamarbeiten zu lesen. Da wird es einem bestimmt nicht langweilig.

Für die kurze Belichtungszeit geht es schon ganz schön tief in den Hintergrund.

Liebe Grüße
Heiko

Benutzeravatar
HHV
Austronom
Beiträge: 4992
Registriert: 27.04.2013, 11:15

Re: NGC 3031 und NGC 3034

Beitrag von HHV » 15.04.2018, 10:28

Guten Morgen!

Ein gutes Alternativprogramm...bezüglich M104 - das hatte ich eigentlich auch vor, musste es ebenfalls verwerfen.

LG,
Michael S.

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4846
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: NGC 3031 und NGC 3034

Beitrag von markusblauensteiner » 15.04.2018, 13:31

Hallo Niko,

super Sache, wie ihr euch helft und unterstützt, kommt alles irgendwann zurück!
Die gerettete Nacht hat dir noch ein schöne Ergebnis beschert!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 263
Registriert: 24.08.2013, 17:32

Re: NGC 3031 und NGC 3034

Beitrag von Niko » 16.04.2018, 20:55

Hallo Heiko, Michael und Markus!

Freut mich dass euch meine Disney version der Bodes Galaxien gefällt.
Das mit dem gegenseitig helfen ist bei uns schon Gang und Gebe. Jeder kann mal einen schlechten Tag (in diesem Fall Nacht) haben und wenn dann der andere dich Unterstützt, freuen sich am Schluß alle....Super solche Astrokollegen zu haben :mrgreen:
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000 SW AZ EQ6, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5618
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: NGC 3031 und NGC 3034

Beitrag von tommy_nawratil » 17.04.2018, 01:41

hallo Niko,

na bitte, sehr fein wenn man im Dunkel der Nacht Unterstützung findet und dann noch ein Bild einfahren kann!
Gratulation an euch beide. Das neue Leitrohr wartet aber noch aufs erfolgreiche first light?

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Niko
Austronom
Beiträge: 263
Registriert: 24.08.2013, 17:32

Re: NGC 3031 und NGC 3034

Beitrag von Niko » 17.04.2018, 15:53

Hallo Tommy,

Danke für dein Lob, macht Mut auf mehr!
Ein halb so erfolgreiches first light fürs Leitrohr gab es mit der NGC 4244.http://www.astronomieforum.at/viewtopic.php?f=4&t=14747
Das erfolgreiche kommt bald mit den schon belichteten Antennengalaxie und Arp 286
SW 180/2700 Maksutov, SW ED80/600 Apo, Esprit 100/550
Lacerta Newton ohne Namen 250/1000 SW AZ EQ6, Mgen II
ZWO Asi 120MC, Canon EOS 600D, EOS 60D, 60Da

Antworten