Iris Nebel

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
deep-sky-images
Beiträge: 75
Registriert: 19.06.2012, 16:14

Iris Nebel

Beitrag von deep-sky-images » 09.08.2018, 15:30

Hallo zusammen,

Digitale Daten schimmeln in der Regel nicht - daher habe ich zwei Serien aus 2016 und 2017 zu einem neuen Bild zusammengefügt:

Bild

Finde es toll, dass man auch die sehr schwachen roten Filamente im Zentralbereich sieht. Sie entstehen durch Photolumineszenz, da ein Teil der Staubpartikel das unsichtbare UV Licht in sichtbares rötliches Licht konvertiert. Der blaue Zentralbereich des Iris Nebel weist einen Durchmesser von ca. 6 Lichtjahren auf.

Equipment:
Montierung Astrophysics 1200 GTO
Teleskop: ASA 10N, 900 mm Brennweite
Kamera: ALccd 6c - ohne Filter, Gain 20, Offset 114
ALccd 5.2 – Guiding Kamera
Bildbearbeitung mittels Fitswork4, AstroArt4 und AstroArt5, Photoshop

Aufnahme Ort: Leitzersdorf
Datum und Uhrzeit:
29.09.2016: 20:56 MESZ – 02:25 MESZ
23.08.2017: 21:33 MESZ – 23:53 MESZ

Gesamte Belichtungszeit: 6 h 50 min (41 x 10 min)
Anmerkung: Norden ist oben

Clear skies
Werner

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3320
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Iris Nebel

Beitrag von Josef » 09.08.2018, 15:37

Hallo Werner!

Die Verheiratung der schimmellosen Daten hat sich durchaus ausgezahlt wie man sieht!
Sehr detailreicher Iris!

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4357
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: Iris Nebel

Beitrag von TONI_B » 10.08.2018, 06:59

Schaut echt extrem plastisch - nach 3D aus! Für mich eines der besten Bilder, die ich hier in der letzten Zeit gesehen habe!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

michaeldeger
Austronom
Beiträge: 430
Registriert: 05.11.2015, 16:14
Kontaktdaten:

Re: Iris Nebel

Beitrag von michaeldeger » 10.08.2018, 11:15

Hallo werner,

toller Irisnebel, gefällt mir gut. Die Details kommen gut rüber, auch farblich schaut es gut aus.


LG
Michael
_________________________
http://www.galaxyphoto.de

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4817
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: Iris Nebel

Beitrag von markusblauensteiner » 10.08.2018, 21:19

Hallo Werner,

schön, wieder was aus deiner Bilderwerkstatt zu sehen!
Ein toller Iris, diese feinen roten Filamente im Zentrum haben es mir auch angetan!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

deep-sky-images
Beiträge: 75
Registriert: 19.06.2012, 16:14

Re: Iris Nebel

Beitrag von deep-sky-images » 11.08.2018, 23:38

Danke Euch allen zusammen !
Seit ich mich immer mehr der Öffentlichkeitsarbeit mit unserem Planetenweg in Leitzersdorf und dem Astronomieverein widme, werden die Bilder zwar seltener, aber es macht nach wie vor viel Spaß.

lg Werner

Antworten