M16 Anfänger

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Roland81
Beiträge: 27
Registriert: 10.10.2017, 23:36

M16 Anfänger

Beitrag von Roland81 » 09.08.2018, 23:10

Hallo Astrofreunde,

Endlich habe ich mein Guiding so halbwegs in Griff bekommen an meinem C8..
Bin nach wie vor sehr unerfahren in der Fotografie sowie in der Nachbearbeitung also seid bitte etwas nachsichtig
Mein erstes Objekt dass mir mit halbwegs funktionierendem Guiding vor die Linse kam war der Adlernebel.
Am C8 hatte ich den Fokusreducer 6.3 von Celestron drauf. Meine Montierung ist eine simple NEQ5 mit Nachführmotoren (nix GOTO oder so)
ich habe mit der noch unmodifizierten EOS 600d mal 14 Bilder zu je 600sek mit ISO 400 aufnehmen können.. mit Photoshop muss ich noch ein bisschen üben...

Nichts desto trotz möchte ich euch mein Ergebnis nicht vorenthalten :D

https://www.astrobin.com/360432/

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4817
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: M16 Anfänger

Beitrag von markusblauensteiner » 10.08.2018, 21:26

Hallo Roland!

Gratuliere! Die Sommermilchstraße lockt mit ihren großen Klassikern, bloß dass die tief stehen, was alles verkompliziert. :D
Mir gefällt dein Adlernebel recht gut - die Details sind schon da, die Sterne sehen gut aus. Bravo!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Roland81
Beiträge: 27
Registriert: 10.10.2017, 23:36

Re: M16 Anfänger

Beitrag von Roland81 » 10.08.2018, 22:17

Vielen dank

Benutzeravatar
ReiFu
Austronom
Beiträge: 3441
Registriert: 04.02.2008, 14:00
Wohnort: Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: M16 Anfänger

Beitrag von ReiFu » 10.08.2018, 23:23

Hallo

Hut ab - ist kein einfaches Equipment das du da verwendest. Das Ergebnis sieht einmal gut aus und ist ein Versprechen für die Zukunft.
clear sky wünscht

Reinhard

Roland81
Beiträge: 27
Registriert: 10.10.2017, 23:36

Re: M16 Anfänger

Beitrag von Roland81 » 11.08.2018, 08:34

Danke.. ich werde weiterwerkeln um mich qualitativ zu steigern ... ihr zeigt ja regelmäßig was fotografisch alles möglich ist... höchst beeindruckend.

Dass das equipment kein einfaches wird war mir bewusst.. aber zum einen schätze ich das Erfolgserlebnis etwas gefunden zu haben und so erstmal nach und nach den Himmel erkunden zu lernen und des weiteren die Flexibilität und optische Abbildungsqualität des C8...

Ich hoffe dass ich allmählich nach und nach lern meine Fotos zu verbessern in der Aufnahmetechnik wie in der Nachbearbeitung.

LG Roland

Antworten