2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4780
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von markusblauensteiner » 10.09.2018, 22:35

Hallo alle zusammen!

vdB 9 in der Cassiopeia ist ein eher schwacher Vertreter seiner Objektklasse. Ab und an, zB von Horst, gab es ihn hier schon zu sehen.
Umso interessanter fand ich die umgebenden Dunkelnebel. Aus dieses leuchten stellenweise Gebilde hervor, die auf Sternentstehung schließen lassen.
Der gute Sidney van den Bergh muss ein ein gutes Auge gehabt haben, als er diesen Nebel in seinen Katalog aufnahm.

Einmal gibts das Bild mit dem 10 NoNa, 1x mit dem TAK Epsilon:

Bild

Bild

Am 08.09. schließlich kam noch 21P/Giacobini-Zinner vor die Spiegel - im Weitfeld mit dem Epsilon zwängt sich noch Sh2-232 ins Bild.
Die Aufnahme mit dem 10" Newton gibts hier im Sonnensystem. :D

Bild

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
ReiFu
Austronom
Beiträge: 3437
Registriert: 04.02.2008, 14:00
Wohnort: Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: 2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von ReiFu » 11.09.2018, 10:20

Hallo Markus

Habe mir VdB 9 in den beiden Versionen angesehen und kann nicht sagen ob mir die Aufnahme mit dem 10 Zöller oder das widefield besser gefällt!. Es faszinieren mich beide Bilder - da darf ich gratulieren.


Auch deine Bearbeitung des Kometen und die Ani dazu gefällt mir sehr.


Wo nimmst du nur die Zeit dafür das zu bearbeiten und die Doku dazu zu machen? - deine Daten sind wahrscheinlich entsprechend exzellent
clear sky wünscht

Reinhard

Benutzeravatar
AstroVis
Austronom
Beiträge: 965
Registriert: 15.11.2013, 16:31
Wohnort: Mondsee/Linz
Kontaktdaten:

Re: 2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von AstroVis » 11.09.2018, 14:37

Hallo Markus,

ja, die Dunkelnebel in VDB9 sind schon wirklich sehenswert, vor allem im größeren Feld kommen sie gut zur Geltung. Erinnert mich natürlich sofort an meine Aufnahme aus 2016 in vergleichbarer Größenordnung.

Sehr schöne Aufnahmen von Dir, beide gefallen mir sehr gut.

LG Horst

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3291
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: 2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von Josef » 11.09.2018, 19:36

Hallo Markus!

Klasse wie hier die Gas und Staubfetzen umgesetzt sind mit Farben wie es sich gehört, hier passt für mich alles!

Mit dem Himmelvagabunden rundest Du das Ganze mehr als sauber ab!

Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5578
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: 2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von tommy_nawratil » 12.09.2018, 00:23

hallo Markus,

sehr schöne und tiefe Aufnahmen, die zarten Schleier und Farbnuancen
zeigen dass das eine harte Nuss ist. Knacks, sagt Rosa 8)

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4780
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: 2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von markusblauensteiner » 13.09.2018, 22:58

Hallo Reinhard, Horst, Josef und Tommy!

Vielen Dank fürs reinschauen, freut mich wenn die Serie gut ankommt!
Wo nimmst du nur die Zeit dafür das zu bearbeiten und die Doku dazu zu machen? - deine Daten sind wahrscheinlich entsprechend exzellent
Die Kometen stressen mich tatsächlich ein bisschen, sollen ja zeitnah bearbeitet sein (kommt mir gar nicht entgegen :D ).
Alle anderen Bilder haben viel Zeit und kommen irgendwann mal an die Reihe.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 722
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: 2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von RiedlRud » 14.09.2018, 16:01

Hallo Markus!
Diese Objekte sind ja noch lichtschwacher als IC 10. Da geht mein C11 nicht mehr:-( Schauen sehr gut aus wenn auch sehr zart und fein in den Schattierungen und Farben. Aber das ist ja die große Klasse von dir, Tommy und noch ein paar Astrokollegen, so was sichtbar zu machen.
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4780
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: 2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von markusblauensteiner » 19.09.2018, 11:32

Hallo Rudi,

vielen Dank fürs Lob!
Fürs C11 gibt es ja so viele andere lohnende Ziele, da geht dir die Arbeit nicht aus!
(ich glaube, ein solches Ziel hab ich als nächstes fertig bearbeitet)

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

michaeldeger
Austronom
Beiträge: 412
Registriert: 05.11.2015, 16:14
Kontaktdaten:

Re: 2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von michaeldeger » 05.10.2018, 12:00

Hallo Markus,

klasse Bilder von vdB 9, die umliegenden Dunkelnebel stehlen dem eigentlichen Objekt fast ein wenig die Schau.
Die Aufnahme mit dem TAK gefällt mir daher am besten.

Den Kometen hast Du auch gut getroffen.


LG
Michael
________________________
http://www.galaxyphoto.de

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4780
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: 2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von markusblauensteiner » 05.10.2018, 16:40

Hallo Michael,

danke dir! Sehe ich genauso - hier sind eindeutig die Dunkelnebel die Hauptdarsteller!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
Tommy
Austronom
Beiträge: 1105
Registriert: 27.08.2009, 16:45
Wohnort: Zellerndorf
Kontaktdaten:

Re: 2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von Tommy » 06.10.2018, 00:28

Hallo Markus

Tolle Bilder!
Vor allem der vdB gefällt mir sehr gut.
Die Kombination aus Dunkelnebel und zartem Reflexionsnebel und damit verbunden eine gewisse Räumlichkeit des Bildes machen hier den Reiz aus

LG
Thomas

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4780
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: 2x vdB 9 und 21P bei Sh2-232

Beitrag von markusblauensteiner » 08.10.2018, 10:15

Danke dir Thomas!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Antworten