Cirrusnebel

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
GünterH
Beiträge: 5
Registriert: 14.10.2018, 18:36

Cirrusnebel

Beitrag von GünterH » 24.10.2018, 18:05

Mein erster Versuch, die Bearbeitung hat mich fast in den Wahnsinn getrieben...
Entstanden in 4 Nächten wobei ich eine komplette Nacht aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit (beschlagende Linse) löschen musste

189 Aufnahmen a 50 Sekunden @ ISO 800 F5.6, 54 darks, 10 flats

Canon 40da mit 70-200 L auf Skywatcher Star Adventurer, kein guiding

Bearbeitung mit DSS, Fitswork und PS, leicht gecroppt


Bild

Nabucco
Austronom
Beiträge: 331
Registriert: 08.07.2014, 13:07
Wohnort: 6850 Dornbirn

Re: Cirrusnebel

Beitrag von Nabucco » 24.10.2018, 18:27

Hallo Günter,

ist doch ganz gut geworden. Die Sterne würde ich aber etwas reduzieren. Die sind etwas zu dominant.

Gruss Klaus

GünterH
Beiträge: 5
Registriert: 14.10.2018, 18:36

Re: Cirrusnebel

Beitrag von GünterH » 26.10.2018, 16:17

Danke, das hab ich versucht aber fitswork spielt irgendwie nicht mit und ich wüsste nicht wie es sonst noch geht.

CS
Günter

Antworten