NGC 2841

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
gangstertom
Austronom
Beiträge: 157
Registriert: 19.03.2016, 14:00

NGC 2841

Beitrag von gangstertom » 07.02.2019, 19:02

Hallo,

So, jetzt hab ich mal eine mehrstündige Belichtung zusammen bekommen von NGC2841, auch Tigeraugengalaxie genannt, im großen Bären.

212x100sek mit CLS Filter, je 30x100sek RGB mit Asi 174mm-c und Newton 250/1250 die letzten 3 Nächte:

Bild

Mein größtes Problem sind die Gradienten in den RGB Kanälen. Ich muss immer entweder den Hintergrund entfernen oder
komplett ebnen. Ob das dann noch die natürlichen Farben in den Objekten sind, wage ich fast zu bezweifeln.

Wenn wer Lust hätte die Summenbilder zu bearbeiten, würde ich Sie gerne zur Verfügung stellen, ich bin
sicher die Profis holen da mehr raus.

Thomas

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4846
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: NGC 2841

Beitrag von markusblauensteiner » 10.02.2019, 10:41

Hallo Thomas!

Steht das Bild irgendwo etwas größer zur Verfügung?
In dieser Größe jedenfalls sieht es gut aus, die zarten Strukturen der Galaxie kommen gut zur Geltung!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3338
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: NGC 2841

Beitrag von Josef » 10.02.2019, 11:33

Hallo Thomas,

sehr schön in Szene gesetzt mit feinen Strukturen in der Galaxie!

gangstertom
Austronom
Beiträge: 157
Registriert: 19.03.2016, 14:00

Re: NGC 2841

Beitrag von gangstertom » 10.02.2019, 13:38

Hallo,

Danke Markus und Josef. Das ist das mit Abstand am längsten belichtete Foto bisher von mir, ich bin recht zufrieden damit.
Zumindest was die Luminanz angeht.

Gerne etwas größer, Directupload ging nicht, als ich das Foto eingestellt habe. Ich bild mir aber ein, dass das Forum die Bilder
in einer gewissen Maximalgröße anzeigt.

Bild

https://s17.directupload.net/images/190210/v45orfhj.jpg

Thomas

Antworten