im Chamäleon 1 Komplex

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5646
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

im Chamäleon 1 Komplex

Beitrag von tommy_nawratil » 11.07.2019, 01:26

grüss euch,

ein Ausschnitt aus der Chamäleon 1 Molekülwolke:
Bild

wers ganz gross mag: https://cdn.astrobin.com/thumbs/cpaItfi ... hqkGbg.jpg

Daten und beschriftete Version auf Astrobin: https://www.astrobin.com/414531/

eine der nächsten (480Lj) Sternfabriken, ist auch diese interessante Gegend ein leerer Fleck in allen mir bekannten Sternkarten und Planetariumsprogrammen. Simbad/Aladin aber geben Auskunft: An der Spitze des roten Konus namens GN11.07.3 liegt der frischgebackener T Tauri Stern Cha IRN, sozusagen wie Calimero aus der Eierschale lugend. Der bläuliche Reflexionsnebel ist Cederblad 111 und der elfenbeinfarvebe Cederblad 110. Gleich unterhalb des Bildzentrums sieht man einige kleine Bildstörungen, es sind die Herbig-Haro Objekte HH49 und 50. Bestimmend für das Bild ist aber der merkwürdig geformte Dunkelnebel, im Jahr 2011 bekam er die Nummer 5849 im Katalog eines Herrn Dobashi. Ich finde die Katalognummern etwas fade und suche mir oft lieber einen sprechenden Namen. Er erinnert mich an einen bemerkenswerten Hund den ich auf einer Reise mal gesehen habe, ein Mischling mit dem Kopf eines deutschen Schäfers aber dem Körper eines Dackels. An noch ein unmögliches Tier erinnert er mich, und so hat er bei mir den privaten Namen Marsupilami Nebel. Ist doch würdig, oder?

Fotografiert mit 8" f/4 Newton und ASI1600MMP auf der Farm Rooisand in Namibia, Farieds neues AstroProjekt: www.deepskysafaris.com
Belichtungszeit 82x3min LRGB, guiding natürlich by MGEN.

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at

Benutzeravatar
Astromat
Beiträge: 13
Registriert: 29.06.2018, 17:24
Wohnort: 1220 Wien
Kontaktdaten:

Re: im Chamäleon 1 Komplex

Beitrag von Astromat » 11.07.2019, 08:38

Umwerfend! Seh' das Ding zum ersten Mal. Komplex, tolle Farben und - wie immer - perfekt ausgearbeitet.

Namibia, ich komme ;-)

LG,
Mat
Photo Timeline: http://is.gd/astromat
Equip: C9.25/EQ6-R/EOS6D/EOS60D/EF100-400

Benutzeravatar
ReiFu
Austronom
Beiträge: 3507
Registriert: 04.02.2008, 14:00
Wohnort: Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: im Chamäleon 1 Komplex

Beitrag von ReiFu » 11.07.2019, 15:47

Hallo Tommy
Das ist ja eine fotogene Gegend und mit deiner Beschreibung ist das Bild gleich doppelt interessant. Gefällt mir!
clear sky wünscht

Reinhard

Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4384
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: im Chamäleon 1 Komplex

Beitrag von TONI_B » 11.07.2019, 16:43

Hab zwar keine Ahnung, wo das Ding am Himmel zu finden ist, aber umso toller schaut es aus!
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ3, SA; Sony A77II, Sony A700(mod), Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool

Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 4899
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: im Chamäleon 1 Komplex

Beitrag von markusblauensteiner » 11.07.2019, 22:34

Hallo Tommy!

Diese Nebel an im Staub verborgenen veränderlichen Sternen dran nehmen scheinbar gerne solche Konus-Formen an,
ich denke an NGC 2261 und ein paar weniger bekannte Exemplare. Wäre interessant, ob dieser Nebel ebenfalls veränderlich ist, zu vermuten ist es.
Der sichelförmige Nebel ist ebenfalls bemerkenswert.

Das Bild selbst ist wieder großartig!

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 890
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: im Chamäleon 1 Komplex

Beitrag von RiedlRud » 12.07.2019, 09:44

Hallo Tommy!
Gratuliere zu diesem Bild. Diese Tiefe und das bei "nur" 6 Std. Belichtungszeit!! Der Himmel muß dort supertransparent sein :-)
LG Rudi
LG Rudi

Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF und 0,75x/SW120/900ED+0,85x Reducer/SW80/600ED+0,85x Reducer Lacerta 72/432+Flattner/EQ8 pro/NEQ6 pro/Mgen2/Nikon D5100 mod./Zwo 290MC und 290MM/Star Adventurer

Benutzeravatar
herwig_p
Austronom
Beiträge: 278
Registriert: 27.05.2013, 14:25

Re: im Chamäleon 1 Komplex

Beitrag von herwig_p » 14.07.2019, 12:32

Hallo Tommy,
Herrliche Objekte, sieht man selten...auf in den Süden, seufz!
LG Herwig
Optics: Lacerta 200/800 Fotonewton "ohne Namen", SW130/650 PDS Newton, Lacerta 72/432mm ED-APO, Canon EF 200mm 2.8L, Samyang 135mm 2.0
http://www.astrobin.com/users/herwig_p/

Antworten