Flying Bat und Squid Nebel (Sh-2 129, Ou4) in Bicolor

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
marcspictures
Beiträge: 27
Registriert: 27.07.2019, 14:21

Flying Bat und Squid Nebel (Sh-2 129, Ou4) in Bicolor

Beitrag von marcspictures » 27.08.2020, 19:55

Mein bisher längstes Projekt mit über 21 Stunden Integrationszeit und zugleich First Light für mein 70 mm Triplet, Aufgenommen in 5 Nächten zwischen 2020-07-13 und 2020-08-21.

Der Squid ist tatsächlich sehr schwach und war auf den einzelnen 300" Belichtungen auch gar nicht sichtbar, erst nach ein paar Stunden Integrationszeit überhaupt auszumachen. 11 Stunden O-III hat es dann gebraucht um ihn so wie hier zu sehen herauszubekommen. Interessanterweise wurde das Objekt auch erst vor ein paar Jahren (2011/2012) entdeckt, wohl auch weil es so schwach ist.

Details gibts auf astrobin https://www.astrobin.com/ipv4gi/?nc=user
Bild

Und hier noch den Ha-Teil in monochrom:

Bild
https://www.astrobin.com/0edzxd/?nc=user

TomJoad
Beiträge: 50
Registriert: 10.09.2018, 09:12
Wohnort: 7443 Rattersdorf / 1100 Wien
Kontaktdaten:

Re: Flying Bat und Squid Nebel (Sh-2 129, Ou4) in Bicolor

Beitrag von TomJoad » 28.08.2020, 07:21

Sensationelles, wirklich wunderschönes Bild! Gratulation! Sehr geschmackvoll bearbeitet! Bin begeistert!

LG,
Daniel
GSO 250/1250 Deluxe Dobson
Skywatcher 150/750 PDS Newton
TS Photoline 70/420 Triplet Apo
---
Celestron AVX
Skywatcher AZ-EQ6 PRO

marcspictures
Beiträge: 27
Registriert: 27.07.2019, 14:21

Re: Flying Bat und Squid Nebel (Sh-2 129, Ou4) in Bicolor

Beitrag von marcspictures » 30.08.2020, 23:27

Danke Daniel, war sicherlich eines der herausforderndsten Objekten die ich bis jetzt abgelichtet habe.

Lg, Marc

Benutzeravatar
Peter Hüller
Austronom
Beiträge: 158
Registriert: 08.12.2015, 19:34
Wohnort: Altmünster am Traunsee
Kontaktdaten:

Re: Flying Bat und Squid Nebel (Sh-2 129, Ou4) in Bicolor

Beitrag von Peter Hüller » 31.08.2020, 04:31

Hallo Marc

Das Langzeitprojekt hat sich ausgezahlt, 21 Stunden da wird der PC beim Zusammenrechnen aber schön ins Schnaufen gekommen sein hi.
Jedenfalls hat sich die Mühe sichtlich gelohnt mit einem schönen Ergebnis.

Liebe Grüße
Peter
Nikon D810 Voll-Spektrum modifiziert, UV IR Cut Filter
Objektiv: Sigma 50mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 150 mm Makro, AF-S NIKKOR 300 mm 1:4E PF ED VR
Skywatcher Star Adventurer
https://www.salzkammergut-foto.at

marcspictures
Beiträge: 27
Registriert: 27.07.2019, 14:21

Re: Flying Bat und Squid Nebel (Sh-2 129, Ou4) in Bicolor

Beitrag von marcspictures » 01.09.2020, 11:34

Danke Peter, das mit dem Zusammenrechnen ist bei so langen Belichtungszeiten der Subframes tatsächlich nicht so schlimm - im Endeffekt sind es zwei mal rund 125 Frames. Glücklicherweise hab ich Zugang zu einem starken Rechner mit einem R9 Prozessor, damit war das Stacking inklusive Drizzling innerhalb ein paar Stunden erledigt. Bei schwächeren Rechnern würde das das sicherlich mindestens über Nacht pro Stack laufen müssen, aber den PC kann man ja währenddessen alleine lassen.

Antworten