Weit runter ins Zentrum

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Tackleberry
Austronom
Beiträge: 528
Registriert: 23.08.2015, 13:24
Wohnort: 2753 Markt Piesting

Weit runter ins Zentrum

Beitrag von Tackleberry » 21.06.2020, 13:39

Hallo alle zusammen

Letztes Wochenende entschieden sich Niko, Markus, Gebhard und ich mal eine neue Location zu riskieren.
Es verschlug uns auf die Rabl-Kreutz-Hütte am Hochwechsel auf ca 1400m Seehöhe und da die Nächte momentan ja sowieso extrem kurz sind hatten wir keinen Stress mit der Anreise und dem Aufbau. Abendessen beim Heurigen stand auch noch am Plan.
Die extrem gute Südsicht ließ es endlich mal zu nahe genug ans Milchstrassenzentrum zu kommen um zwei Objekte abzulichten die ich schon des längeren mal machen wollte.

Aufnahme Nr.1Hauptsetup: Rho Ophiuchi Wolke mit dem Epsilon und der 6D
Bild

Aufnahme Nr.2 Nebensetup: die Pfeife mit der 60Da und dem 135er Samy
Bild

Mehr als 2,5h Belichtungszeit waren zwar nicht drin, dennoch bin ich ganz zufrieden mit meiner Ausbeute.
Die Juninächte sind zwar sehr kurz, aber die Objekte dafür umso schöner :wink:

CS Gabriel
A Quadrat + A Quadrat = Zwa Quadrat

Takahasi Epsilon 130D / Skywatcher Esprit 120 ED / TS 10"f5 Carbonnewton / ASI 1600 MM Pro / Canon EOS 6D mod. / Canon EOS 60Da

http://www.astrobin.com/users/GabrielSiegl/

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1290
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Weit runter ins Zentrum

Beitrag von RiedlRud » 23.06.2020, 14:29

Hallo Gabriel!
wie schon auf Astrobin geschrieben, sehr schöne Aufnahmen!
LG Rudi
Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF, Sharpstar 2032 Astrograph, SW120/900ED, SW80/600ED, Sharpstar 76mmEDPH, Lacerta 72/432 EQ8 pro, NEQ6 pro, Mgen2, Nikon D750a, Nikon D5100a,Zwo 290MC und 290MM, Star Adventurer

Antworten