Affenkopfnebel NGC 2174

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1264
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Affenkopfnebel NGC 2174

Beitrag von RiedlRud » 02.12.2019, 22:38

Liebe Astrokollegen!
Letzten Samstag sitze ich gemütlich bei einer Flasche guten Rotweines mit meiner Frau als ich zufällig beim Fenster raussehe. Da sind ja auf einmal Sterne. Sofort raus, die Hütte auf und mit dem SW 120 ED den Affenkopfnebel fotografiert. Nach 2 Stunden war das Wolkenloch vorbei aber für ein Foto hats gereicht. Das 1. Foto seit dem 26. Oktober!

Bild

Habe mich mit der Ausarbeitung gespielt, glaube diese Variante ist am besten. Wie immer ist jedoch alles subjektiv.

CS Rudi
Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF, Sharpstar 2032 Astrograph, SW120/900ED, SW80/600ED, Sharpstar 76mmEDPH, Lacerta 72/432 EQ8 pro, NEQ6 pro, Mgen2, Nikon D750a, Nikon D5100a,Zwo 290MC und 290MM, Star Adventurer

Alkyone
Austronom
Beiträge: 136
Registriert: 13.12.2016, 18:36

Re: Affenkopfnebel NGC 2174

Beitrag von Alkyone » 03.12.2019, 18:00

Hallo Rudi,

die Wolkenlücke hast Du gut genützt - bereit sein ist alles!

LG und CS Erich
Organisation ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum

RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1264
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Affenkopfnebel NGC 2174

Beitrag von RiedlRud » 05.12.2019, 17:21

Danke Erich für deine Rückmeldung. Das Wetterfenster war leider sehr kurz. Mußte fast eine Stunde Daten löschen, weil nur mehr Nebel drauf war während ich im Haus war. Für die kurze Belichtungszeit bin ich ganz zufrieden, obwohl ich noch immer nicht wirklich weis, wie die richtige Farbe des Nebels wäre.
LG Rudi
Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF, Sharpstar 2032 Astrograph, SW120/900ED, SW80/600ED, Sharpstar 76mmEDPH, Lacerta 72/432 EQ8 pro, NEQ6 pro, Mgen2, Nikon D750a, Nikon D5100a,Zwo 290MC und 290MM, Star Adventurer

Antworten